REINE MATHILDE - DAS MEISTERSTÜCK VON JEAN DURUP

Das aus dem 11. Jahrhundert stammende Château de Maligny ist ein einzigartiges Symbol der kleinen und exklusiven Region Chablis und steht für deren Geschichte wie kein anderer Erzeuger. Bereits im 17. Jahrhundert gehörte es zum guten Ton am Königshof in Paris und Versailles oder unter Edelleuten, den Wein von Château de Maligny auszuschenken. Die Bedeutung des Châteaus belegt auch die Namensgebung des berühmten Place Vendôme in Paris, der nach dem damaligen Besitzer César de Vendôme benannt wurde. Es ist keine Frage, dass Château de Maligny die Geschichte und Entwicklung des heute so beliebten und hoch geschätzten Chablis maßgeblich beeinflusst hat. Heute ist der französische Präsidentenpalast einer der wichtigsten und größten Kunden. Die 1er Cru-Lagen von Maligny fehlen in Frankreich in kaum einem Sternerestaurant und genießen unter Liebhabern Kultstatus.

DIE CUVÉE REINE MATHILDE 1ER CRU

Anlässlich der Geburt von Jean Durups Enkelin Mathilde, die die übernächste Generation der Familie Durup im Weinbau von Chablis verkörpert, wurde diese Cuvée erstmalig aus den allerbesten Weinen der 1er Cru-Lagen kreiert – eine Cuvée auf dem Niveau eines Grand Cru. Der Name geht zurück auf Mathilde von Flandern, Ehefrau von Wilhelm dem Eroberer, Herzogin der Normandie und späterer Königin von England. Diese ganz besondere, einzigartige Cuvée repräsentiert das Beste, was man unter den Chablis 1er Cru zurzeit genießen kann - jenseits des sonst Üblichen und Bekannten. Man spürt in jedem Schluck, dass hier die besten Weine nach einer strengen Selektion zueinander gefunden haben. Ein Spitzen-Chablis ganz im Sinn der großen Tradition der Region.

JEAN DURUP - GRANDSEIGNEUR DES CHABLIS

Jean Durup ist eine der zutiefst respektierten Winzerpersönlichkeiten unter den Erzeugern in Chablis. Das aus dem 11. Jahrhundert stammende Château de Maligny führt er in der 15. Generation. Mit kompromisslosem Qualitätsstreben und fest verwurzelt in der Tradition der Region hat er das Schloss zu einem der absoluten Spitzenweingüter der Region ausgebaut. Den Weg an die Spitze hat er weder mit Kompromissen noch durch schnelllebigen Moden, jedoch mit einem authentischen und unverwechselbaren Weinstil geschafft – dem charakteristischen Stil von Château de Maligny. Heute ist Château de Maligny ein echter Familienbetrieb, denn das unter Kennern und Liebhabern so hochgeschätzte Weingut wird von Vater Jean Durup und Sohn Jean-Paul geleitet.

Lesen Sie hier unser Interview »Auf ein Glas« mit Jean Durup.

Weitere Weine von Château de Maligny
Unsere Empfehlungen für Sie
Weitere Chablis Empfehlungen