2009

Château de Beaucastel

Châteauneuf-du-Pape AC, Rouge
95,00
pro Flasche (0.75l), 126,67 €/L
Über das Produkt
Tradition, Reben, Boden und große Weinmacherkunst, das alles schwingt in jeder Flasche dieses großen Weines mit, den man mit Fug und Recht in einem Atemzug mit den ganz großen Crus des Bordelais nennen darf, nein, muß! Tiefgründig öffnet sich das Bouquet mit ineinander geschichteten Aromen von Kirschen, dunklen Waldbeeren, Moschus, frischen Kräutern und getrockneten Gewürzen, dazu Lakritz und frischer Pfeffer am Gaumen. Samtig, sanft und schmeichelnd, hochelegant, dicht, konzentriert und opulent, dabei schier unendlich lang. Unglaublich faszinierend, daher also groß!

Steckbrief

  • Artikelnummer 159626
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Wein
  • Jahrgang 2009
  • Anbauregion Rhone
  • Anbaugebiet Südliche Rhône
  • geografische Herkunft Châteauneuf-du-Pape
  • Rebsorten 30% Grenache
    30% Mourvedre
    10% Counoise
    10% Syrah
    5% Cinsault
  • Trinktemperatur 17 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restsüße 0,9 g/L
  • Säuregehalt 4,81 g/L
  • Lagerpotential 2030
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Anschrift Hersteller / Abfüller Sté Fermière des Vignobles Pierre Perrin au Château de Beaucastel, Courthézon - France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Was ist eine Subskription

Subskription

Die Subskription von Bordeaux-Weinen hat unter Kennern dieser legendären Gewächse eine lange Tradition. Nur durch Nutzung dieses Vorkaufsangebots können Sie sichergehen, so rare und gesuchte Gewächse wie Lafite-Rothschild, Mouton-Rothschild und viele andere überhaupt zu erhalten. Außerdem können Sie sich nur auf diesem Weg die günstigen Primeur-Preise sichern. Wir reservieren für unsere Kunden ein Kontingent des 2019er Bordeaux bis Mitte August 2020, doch viele der angebotenen Weine werden sehr schnell ausverkauft sein, also warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Bestellung.
Über den Winzer

Château de Beaucastel

Châteauneuf-du-Pape, diese ehemals ruhmreiche Region, ist im letzten Jahrhundert etwas untergegangen und wurde im Bewusstsein anspruchsvoller Weinliebhaber von zum Beispiel Bordeaux verdrängt. Erfahren Sie mehr über das Château de Beaucastel in unserem Journal »Chez Tesdorpf«!

Über die Region

Rhone Côtes du Rhone Sud

Die südliche Rhône weist ein mediterran geprägtes Klima auf. Höchsttemperaturen am Tag von 30°C sind im Juli und August keine Seltenheit, Niederschlag fällt zumeist in den Wintermonaten mit heftigen Regenschauern. Für Abkühlung und das schnelle Trocknen der Reben sorgt der stetig wehende Mistral. Hier werden Rebsorten angebaut, die für Südfrankreich typisch sind, neben Grenache vor allem Mourvèdre, Cinsaut, Syrah und Carignan. Im südlichen Rhône-Tal befindet sich eine der berühmtesten Appellationen überhaupt, Châteauneuf-du-Pape, die in guten Jahren einige der besten, über Jahre lagerfähigen Rotweine Frankreichs hervorbringt.