Château de Beaucastel Blanc 2019


Rar, kostbar und ausgesprochen originell

Im Dezember haben wir die neuen Jahrgänge der südlichen Rhône verkostet, wobei besonders die Weißweine für Begeisterung sorgten und durchweg hohe Tesdorpf Bewertungen erzielen konnten. Es sind großartige, originelle Weine, die zu den besten der Welt zählen, und da sie nur in kleinen Mengen angebaut werden, sind sie besonders rar und kostbar.

Am meisten überzeugen konnten die Weine vom Château de Beaucastel. Insbesondere möchte ich Ihnen den »Coudoulet de Beaucastel Blanc« ans Herz legen, hier ist das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach phänomenal und er kann mithalten mit den ganz großen Châteauneuf-du-Pape Weinen. Diesen Wein sollten Sie unbedingt probieren.

Pierre Enjalbert, Geschäftsführer

Château de Beaucastel


Château de Beaucastel ist einer der bemerkenswertesten und bedeutendsten Erzeuger der französischen Weinwelt. Nicht nur, weil hier Rotweine entstehen, mit denen allenfalls die besten Crus aus Bordeaux mithalten könnten, sondern auch, weil dieser Betrieb bereits vor über 40 Jahren darauf verzichtete, Düngemittel, Pestizide oder Herbizide im Weinberg einzusetzen. Heute mag dies eine Selbstverständlichkeit sein, damals kam es einer Revolution gleich. Auf Château de Beaucastel nahm die Ansicht in Europa ihre Fahrt auf, dass ein gesunder Rebstock in einem gesunden Umfeld im Gleichgewicht mit der Natur die besten Weine liefert. In aufwendigen Arbeiten wird der Boden für einen besseren Wasserabzug gelockert und die Schädlingsbekämpfung im Weinberg übernehmen Marienkäfer, Bienen und Grillen. Château de Beaucastel, urkundlich bereits vor gut 500 Jahren erwähnt, wird heute von der Familie Perrin in 6. Generation geführt, die zu den bedeutendsten Wein-Familien Europas gezählt wird. Viele Weinfachleute, Weinkritiker aber auch Weinliebhaber rund um den Globus verehren das Château als eine der ganz großen Legenden der internationalen Weinwelt.

Entdecken Sie hier alle Weine des Weinguts.

Weitere Verkostungs-Highlights der Châteauneuf-du-Pape blanc 2019