Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Cognac Louis XIII de Rémy Martin
Cognac Grande Champagne AOP
Geschenkschatulle

24.900,00
pro Flasche (3.0l), 8.300,00 €/L

Cognac Louis XIII de Rémy Martin Cognac Grande Champagne AOP

Louis XIII. ist nicht ohne Grund in der Namensgebung dieses Traums von einem Cognac verankert: Als Mäzen unterstützte er die aufkommende Cognac-Industrie in Südwestfrankreich. Bereits 1874 löste sich Sohn Paul-Emile von der väterlichen Fassware und füllte sein Eau-de-Vie in Flakons ab. Der Louis XIII. von Rémy Martin ist eine Assemblage bester, teils hundertjähriger Cognacs. Der wundersame Fund eines Metallkolbens aus der Schlacht von Jarnac (1569) durch Paul-Emile wurde zum Vorbild dieses graziösen Flakons. Seine Fertigung ist den besten französischen Kristallherstellern vorbehalten.

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

100 / 100 Punkte

Autor: Tesdorpf

Erklärung Skala

99–100 Punkte: absolut außergewöhnlich, Weltklasse, Jahrhundertwein.

95–98 Punkte: überragend, außergewöhnlich, großer Wein.

90–94 Punkte: ganz hervorragend, exzellenter Gutswein, sehr charaktervoll.

85–89 Punkte: sehr guter Einstiegswein, Tendenz zu ausgezeichnet, sehr gelungen, sollte man kennenlernen.

Unter 85 Punkte: Weine, die wir mit weniger als 85 Punkten bewerten, finden keinen Eingang in das Sortiment.

Ausgezeichnet von

Tesdorpf

Der Name Tesdorpf steht für »Fine Wine«, für die edlen Weine der Welt, wie kaum ein anderer. Das dokumentieren wir auch und gerade mit Bewertungen und Medaillen renommierter Weinjournalisten oder Fachpublikationen in unseren Aussendungen oder in unserem Webshop, um zu unterstreichen, auf welch hohem Niveau sich unsere Weinselektion bewegt. Das aber genügt uns nicht mehr. Wir haben festgestellt, dass manch eine Bewertung schwer nachvollziehbar ist oder am Wein vorbeigeht. Aus diesem Grund haben wir beschlossen:

WIR WERDEN UNSERE WEINE AUCH SELBST BEWERTEN.

Wir, das Experten- und Verkostungsteam des Hauses Tesdorpf, diskutieren leidenschaftlich, aber konstruktiv jeden Wein im Hinblick auf Herkunft, Stilistik, Rebsortentypizität und Charakteristik. Und daraus ergeben sich fundierte Bewertungen jedes einzelnen Weines. Warum also sollen Sie als Kunde des Hauses nicht davon profitieren, statt an Stelle sich nur auf Einschätzungen einzelner Kritiker verlassen zu müssen? Unsere Bewertungen spiegeln das Ergebnis unserer Expertenrunde wider. Bitte beachten Sie auch unsere untenstehenden Erläuterungen, dann wissen Sie dank unserer Bewertungen stets, was für einen Wein Sie hier genießen können.

Natürlich müssen Sie in Zukunft auf R. Parker & Co, nicht verzichten, aber Sie finden fortan an jedem Wein auch unsere Tesdorpf-Bewertung. Wir beurteilen unsere Weine nach dem bekannten und bewährten 100-Punkte-System. Wir freuen uns sehr Ihnen auf diesem Weg eine weitere Hilfe an die Hand geben zu können, den richtigen Wein zu finden.

Steckbrief

  • Artikelnummer 375568
  • Bezeichnung Cognac
  • Weinart Spirituosen
  • Anbauregion Cognac
  • Appellation Cognac Grande Champagne
  • Rebsorten 100% Ugni
  • Alkoholgehalt 40 % Vol.
  • Lagerpotential 2060
  • Verschluss unbekannt
  • Hersteller / Importeur Louis XIII de Rémy Martin, Cognac, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 3 L

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Louis XIII

Louis XIII gilt als der Rolls Royce unter den Cognacs, er ist weltweit geschätzt und sehr gesucht. Er wird aus einem Blend von bis zu 1.200 einzelnen Destillaten aus der Grande Champagne hergestellt und in einer prägnanten Karaffe abgefüllt. Pro Jahr gelangen nur etwa 1000 Flaschen auf den deutschen Markt. Louis XIII wurde 1874 von Paul Emile Rémy Martin geschaffen, dem Urenkel von Rémy Martin. Paul Emile hatte die Vision, einen superluxuriösen Cognac aus den ältesten Reserven des Hauses zu kreieren. Er benannte seine exquisiten Blend nach König Ludwig XIII., der im 17. Jahrhundert den Cognac als eigenständige Kategorie von Branntwein anerkannt hatte. Louis XIII wurde bald in die ganze Welt exportiert ist zum globalen Symbol für französische Handwerkskunst und Lebensart geworden. Er wurde im Laufe seiner langen Geschichte von Politikern, Königen und unzähligen berühmten Personen genossen und bei vielen Anlässen gereicht, zum Beispiel an Bord der Normandie während ihrer Jungfernfahrt oder bei der legendären Pariser Weltausstellung im Jahr 1900.

Die Rebsorte