Fine Wine "La Chapelle"




Es ist einer der berühmtesten Weinberge der Welt und zählt sicherlich auch zu den monumentalsten: der legendäre und beeindruckende Hermitage-Weinberg an der nördlichen Rhône. Von hier kommt einer der begehrtesten und gesuchtesten Kultweine der Welt, Jaboulet Ainé´s Hermitage „La Chapelle“. Es ist jene Legende, die Weinmacher auf der ganzen Welt für ihre Syrah / Shiraz-Weine unendlich inspiriert hat. „La Chapelle“ ist Vorbild und Ideal für die großen Weine dieser Sorte und bleibt doch unerreicht. Frisch eingetroffen bei uns ist der Jahrgang 2018 dieses großen Klassikers der Rhône, der schon jetzt von Fachleuten und Liebhabern geradezu euphorisch gefeiert wird. Dabei war das Jahr an der Rhône alles andere als leicht, mündete aber zu guter Letzt in eine absolute Ausnahmequalität, wie man sie schwerlich in dieser Form ein weiteres Mal wird finden können. Zu meinem großen Bedauern sind die Mengen allerdings dieses Jahr noch geringer als sonst üblich, da mussten wir wirklich um jede Flasche kämpfen. Umso mehr freue ich mich, Ihnen heute diesen großartigen Wein dank unserer exzellenten, langjährigen Beziehungen zum Haus Jaboulet Ainé anbieten zu können, wenn auch limitiert. 

Lassen Sie sich aber von diesem großen und faszinierenden „La Chapelle“ verführen und verzaubern, ich darf Ihnen versichern, er ist grandios.

Der L´Hermitage Weinberg

Der L´Hermitage Weinberg zählt zu den berühmtesten und faszinierendsten Weinbergen der Welt, er ist das, was man wohl mit Fug und Recht eine Ikone nennen darf. Steil erhebt er sich bei Tain l´Hermitage aus der Rhône gen Himmel. Weinbau haben hier bereits vor den Römern nachweislich die Phönizier betrieben. Das Terroir ist nicht einheitlich, die Bodenformationen erstrecken sich von Granit über Geröll, Sand und Kalkstein bis hin zu Löß und Lehm. Diese unterschiedlichen Bodenstrukturen sorgen für eine große Stilvielfalt auf engstem Raum. Die Parzellen liegen auf dem steilen Hang hinauf bis hin zu jener Eremitenkapelle des Ritters von Sterimberg. Dabei ist der Weinberg, der zu den steilsten in Europa zählt, an manchen Stellen derart schroff, dass die Reben auf gemauerten Terrassen stehen. An Maschinenarbeit ist da nicht zu denken, jede Tätigkeit im Weinberg muss von Hand verrichtet werden. Die Weine des L´Hermitage Weinbergs zählen zu den berühmtesten Frankreichs, wobei der „La Chapalle“ von Paul Jaboulet Ainé weltweit absoluten Kultstatus genießt.

Der Jahrgang 2018 an der Nord-Rhône


Wenn heute der Jahrgang 2018 an der Rhône euphorisch gefeiert wird und auf dem Weg zur Legende ist, darf man nicht übersehen, dass sich das zum Jahresbeginn bis weit in den Frühling hinein nicht abzeichnete. Im Gegenteil, eine nasse Witterung und reichlich Regen erhöhten den Krankheitsdruck in den Weinbergen in einem Maße, dass die Winzer zwischen einem und zwei Drittel Ihrer Ernte verloren. Aber dann kam dieser sagenhafte, lange und trockene Sommer, der sich bis weit in den Herbst hinein ausdehnte. Wer wie Jaboulet Ainé seine Hausaufgaben im Weinberg gemacht hatte, konnte am Ende ein exzellentes, geradezu unglaubliches Lesegut einfahren, aber eben leider nur in geringen Mengen.
Dafür sind Weine wie der „La Chapelle“ von grandioser Qualität, sie vereinen Kraft mit Eleganz, vermählen abgerundete Tannine mit feinem Fruchtschmelz, zeigen eine ungeahnte Komplexität wie auch eine perfekte Balance am Gaumen und entwickeln so einen Tiefgang, wie man ihn in dieser herausragenden Form lange nicht erlebt hat.