Spendenaufruf des VDP für die Zukunft des Weinbaus an der Ahr nach Hochwasser-Katastrophe | SPENDENKONTO: Der VDP.Adler hilft e.V. - IBAN: DE 21 5109 1500 0000 2045 28 - BIC: GENODE51RGG - Betreff: Solidarität Ahr Weinbau

Grappa Po' di Poli Aromatica Traminer

Jacopo Poli
0,70 L, 40 % Vol.
39,90
pro Flasche (0.7l), 57,00 €/L
Über das Produkt
Die Wurzeln der venezianischen Familie Poli reichen zurück ins 15. Jahrhundert. Seit 1898 ist er mit den feinsten Destillaten der Region verbunden. Einer der Ausdruckstärksten Grappas der Polis ist der Aromatica, der aus den Trestern von Gewürztraminer-Trauben gewonnen wird. Er duftet sortentypisch intensiv, nach balsamischen Kräutern, Harz und Gewürzen auch nach Trauben und Blüten. Der Geschmack ist voll und zupackend, er bleibt mit seiner Opulenz und Intensität lang am Gaumen. Ein schwelgerischer Grappa für Freunde ausdruckstarker, komplexer Destillate.

Steckbrief

  • Artikelnummer W13284
  • Bezeichnung Grappa
  • Weinart Spirituosen
  • Anbauregion Venetien
  • Appellation Venetien
  • Alkoholgehalt 40 % Vol.
  • Lagerpotential 2023
  • Verschluss unbekannt
  • Anschrift Hersteller / Abfüller Poli Distillerie - via Marconi, 46 - 36060 Schiavon (Veneto) - Italia
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,7 L

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Was ist eine Subskription

Subskription

Die Subskription von Bordeaux-Weinen hat unter Kennern dieser legendären Gewächse eine lange Tradition. Nur durch Nutzung dieses Vorkaufsangebots können Sie sichergehen, so rare und gesuchte Gewächse wie Lafite-Rothschild, Mouton-Rothschild und viele andere überhaupt zu erhalten. Außerdem können Sie sich nur auf diesem Weg die günstigen Primeur-Preise sichern. Wir reservieren für unsere Kunden ein Kontingent des 2019er Bordeaux bis Mitte August 2020, doch viele der angebotenen Weine werden sehr schnell ausverkauft sein, also warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Bestellung.
Über die Region

Venetien

Die Region Venetien liegt westlich vom Gardasee im romantischen Hügelland rund um Verona. Weinbau wird hier seit vielen hundert Jahren betrieben. Einer der Gründe ist die berühmte Lagunenstadt Venedig: Sie war im Mittelalter ein bedeutender Umschlagplatz für Waren aller Art – darunter im besonderen Maß der Wein. Das Hinterland Venedigs lieferte auch den Wein für die in Venedig residierenden Dogen. Klimatisch wird Venetien einerseits von der Adria mit mediterranem Klima versorgt, andererseits liefern die nahe gelegenen Alpen Kaltluftströme. Aus diesem Wechselspiel entstehen Bedingungen, die frischen, fruchtigen Weißweinen sehr zugute kommen.