Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2019
I Palchi Foscarino Grande Cuvée
Soave Classico DOC
Inama

45,00
pro Flasche (0.75l), 60,00 €/L

I Palchi Foscarino Grande Cuvée Soave Classico DOC

20 Jahre ist es her, dass der junge Stefano Inama die Weinwelt Venetiens tüchtig aufmischte und neue Benchmarks setzte. Dieses Jubiläum begeht Inama mit einem einzigartigen, streng limitierten Wein, gekeltert aus über 50 Jahre alten Reben. Dass derartige Weine den Namen »Soave« tragen können, »Großer Burgunder « träfe es viel eher. Dieser Wein ist reich an Finesse, äußerst komplex, elegant und ungewöhnlich konzentriert.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.000 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer 664282
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Venetien
  • Anbaugebiet Soave
  • Appellation Soave Classico
  • Qualitätsstufe Denominazione Di Origine Controllata
  • Rebsorten 100% Garganega
  • Trinktemperatur 10 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restsüße 0,6 g/L
  • Säuregehalt 5 g/L
  • Lagerpotential 2030
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Inama Aziende Agricola - 37047 San Bonifacio (Verona) Italy
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Inama

Einen »neuen Wilden« hat man Stefano Inama getauft, nur weil er konsequent auf Qualität, geringe Erträge und strenge Selektion setzt und technische Eingriffe vermeidet. Er selbst sieht sich viel mehr als Wiederentdecker der alten Traditionen des Weinmachens in Venetien und als großen Anhänger des Gedankens an das Terroir, auf dem große Weine wachsen. Denn nur so entstehen Weine mit Herz und Charakter, und zugleich von einzigartiger Persönlichkeit. Und das hat mittlerweile auch andere Winzer inspiriert. Neben dem Soave trägt Stefano Inama auch eine große Passion für Rotwein im Herzen. Und was er in den sanften Hügeln Venetiens hervorbringt, darf man schon als Sensation bezeichnen: die Renaissance der längst verloren geglaubte Sorte Carmenère.

Die Region

Venetien

Die Region Venetien liegt westlich vom Gardasee im romantischen Hügelland rund um Verona. Weinbau wird hier seit vielen hundert Jahren betrieben. Einer der Gründe ist die berühmte Lagunenstadt Venedig: Sie war im Mittelalter ein bedeutender Umschlagplatz für Waren aller Art – darunter im besonderen Maß der Wein. Das Hinterland Venedigs lieferte auch den Wein für die in Venedig residierenden Dogen. Klimatisch wird Venetien einerseits von der Adria mit mediterranem Klima versorgt, andererseits liefern die nahe gelegenen Alpen Kaltluftströme. Aus diesem Wechselspiel entstehen Bedingungen, die frischen, fruchtigen Weißweinen sehr zugute kommen.

Die Rebsorte

Garganega

Im Soave wird der Garganega zumeist mit Trebbiano, unter Umständen sogar mit etwas Chardonnay verschnitten. Die besten Soave-Weine bestehen zu 100% aus Garganega. Dann entwickeln die Weine ein schönes Duftspiel von Apfel, Limetten, Pfirsich, Mandelblüte und Mandeln und zeigen auch am Gaumen einen frischen, aber ausgewogenen Charakter. Bei geringen Erträgen entwickelt der Garganega eine gute Komplexität und eignet sich sogar für den Ausbau im kleinen Eichenfässchen.