3 Gänge 3 Weine Spätsommer »Rosé«

3 Gänge 3 Weine Spätsommer »Rosé«

Jeden Monat stellen wir Ihnen ein hochwertiges Drei-Gänge-Menü mit passender Weinbegleitung zusammen. Diesen Monat steht das spannende Thema »Rosé« im Fokus.

 

Das Probierpaket finden Sie in unserem Onlineshop:

3 Gänge 3 Weine Probierpaket »Rosé Dinner«

Rezept zur Vorspeise: Gefüllte Zucchiniblüten mit Ricotta

 

Zutaten für 4 Portionen: 

  • 12 Zucchiniblüten
  • 2 Schalotten
  • 2 Zucchini
  • 8 Stängel Petersilie
  • 2 Eier
  • 200 g Ricotta
  • 60 g Parmesan am Stück
  • Olivenöl (kaltgepresst)
  • Muskatnuss (frisch gerieben)
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Waschen Sie die Zucchiniblüten vorsichtig und tupfen Sie die Blüten etwas trocken. Nun vorsichtig aufbiegen und die Blütenstempel herausschneiden. Gleichzeitig den Backofen auf 180° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Schalotten fein würfeln, die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Die Schalotten und Zucchini in der mit etwas Öl erhitzen Pfanne geben und andünsten (ca. 10 Min). Ab und zu wenden, bis die Zucchini leicht angebräunt ist. Alles in eine Schüssel geben und zunächst beiseitestellen.

Die Eier mit dem Ricotta vermengen und beides zu den Zucchiniraspeln geben. Den Parmesan reiben. Anschließend Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen, fein hacken und zusammen mit dem Parmesan zu der Zucchini-Ricotta-Masse geben. Nun mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Masse vorsichtig in die feinen Blüten geben (entweder mit einem Teelöffel oder einem Spritzbeutel). Die Blüten behutsam zusammendrehen.

Eine flache, ofenfeste Form mit etwas Olivenöl bepinseln und die Blüten in die Form geben. Ebenfalls mit Olivenöl beträufeln und für 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben, bis die Blüten leicht gebräunt sind.

 

Ihr Begleiter zur Vorspeise: Bouvet Ladubay Trésor Rosé

Brut

Bezeichnung: Bouvet Ladubay Trésor Rosé

Anbaugebiet: Saumur AC

Preis: 16,90 € | 22,53 €/ 1 l

Ausverkauft: Dieser Brut ist nur noch im Paket erhältlich.

 

 

Rezept zur Hauptspeise: Hähnchenspieße mit frischem Zitronengras

 

Hähnchenspieße

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2500 g Hähnchenbrustfilet
  • 8 Stängel Zitronengras
  • 1 l Kokosmilch
  • 4 Limetten (unbehandelt)
  • 4 EL gelbe Currypaste
  • 8 fingerbreit frischer Ingwer (Bio)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 rote Chilischoten oder Chilipulver
  • Holzspieße
  • Korianderblätter
  • Meersalz
  • Öl zum braten

 

 Zubereitung:

Das Hähnchen waschen und abtupfen, anschließend in Streifen schneiden. Die Limetten ebenfalls abwaschen, auspressen und von zwei Limetten die Schale abreiben, den Rest in Spalten schneiden. Das Zitronengras in zarte Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer waschen bzw. schälen, entkernen und fein hacken. Beides mit dem Zitronengras, der Currypaste, dem Limettensaft sowie der Kokosmilch gut vermengen. Die Hähnchenstreifen in der Marinade einlegen und abgedeckt ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Anschließend die Chilischoten fein hacken und ein wenig Meersalz vermengen. Das Hähnchen aus der Marinade nehmen und in Wellenform auf die Holzspieße stecken. Mit Salz würzen und in einer heißen Pfanne goldbraun braten. Weiterhin zwischendurch mit der Marinade bepinseln.

Die Spieße auf einer Platte anrichten und mit etwas Chilisalz und Limettenabrieb bestreuen. Mit Koriander sowie den Limettenspalten garnieren.

 

Ihr Begleiter zum Hauptgang: Bulgarini Terra Rosa

Jahrgang: 2016

Bezeichnung: Bulgarini Terra Rosé

Anbaugebiet: Garda Classico Chiaretto DOC

Preis: 13,90 € | 18,53 €/ 1 l

Mehr über diesen Wein erfahren.

 

Zum Dessert: Fruchtiger Crumble

 

Zutaten für 4 Portionen: Apfelcrumble

  • 4 mittelgroße Äpfel
  • ½ Granatapfel
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 60 g Mehl
  • 40 g Haferflocken
  • 1 EL Zimt, ½ TL Muskat
  • Optional: Vanilleeis

 

Zubereitung:

Heizen Sie den Backofen auf 190° vor und fetten die Auflaufform ein. Schälen Sie die Äpfel und entfernen das Kerngehäuse. Anschließend die Äpfel in Spalten schneiden. Trennen Sie die Kerne aus dem Granatapfel (kleiner Tipp: Unter Wasser lassen sich die Kerne problemlos entfernen). Vermischen Sie die Äpfel, Granatapfel, braunen Zucker, Muskat sowie Zimt in einer Schüssel und verteilen das Gemisch anschließend in die gefettete Auflaufform.

Nun Haferflocken, Mehl und Zucker vermischen. Geschmolzene Butter hinzufügen und die Mischung zerreiben, bis Streusel entstehen. Die Streusel über dem Obst-Gemisch verteilen. Nach 45 Min. Backzeit bzw. wenn der Crumble leicht gebräunt ist, kann alles aus dem Ofen genommen werden. In der Form auskühlen lassen und bei Zimmertemperatur servieren. Optional beim Anrichten eine Kugel Vanilleeis dazugeben. Himmlisch!

 

Ihr Begleiter zum Dessert: Champagne Charles VII Smooth Rosé

Brut

Bezeichnung: Champagne Charles VII Smooth Rosé

Anbaugebiet: Champagne AC, Canard Duchêne

Preis: 39,90 € | 52,00 €/ 1 l

Ausverkauft: Dieser Champagner ist nur noch im Paket erhältlich.