»AUF EIN GLAS« MIT Claudia Lürssen

»AUF EIN GLAS« MIT Claudia  Lürssen

In unserer Reihe »Auf ein Glas« stellen wir Ihnen interessante Persönlichkeiten aus der Welt der Weine und Kulinarik vor. Heute kommt unsere Claudia Lürßen zu Wort. Sie ist Einkäuferin für Deutschland und Norditalien bei Tesdorpf.

Bitte stellen dich zu Beginn kurz mit zwei Sätzen vor. 

Hallo liebe Weinfreunde, ich bin Claudia, bei Tesdorpf Einkäuferin für Deutschland und Norditalien.

Mein Weg zum Wein war… 

Vor 9 Jahren bin ich in die Nähe von Wien gezogen, genau genommen in die Thermenregion südlich von Wien. Dort habe ich quasi „mitten im Wein“ gewohnt und angefangen, mich intensiver mit dem Thema Wein auseinanderzusetzen. Aus Neugier wurde Interesse, so dass ich begann Weinseminare der Weinakademie Österreich zu besuchen. Als aus Interesse Leidenschaft wurde, habe ich mich entschieden das WSET-Diploma in Wine and Spirits zu absolvieren. Nach dem Abschluss war mir dann auch ganz schnell klar, dass mein alter Job nicht mehr wirklich zu mir passt.

Was macht dir an deiner Arbeit am meisten Spaß?

Spannende Weine und tolle Menschen kennenzulernen. Es gibt täglich neue Weine zu entdecken und ich habe über das Thema Wein viele großartige Menschen getroffen. 

Mein Lieblingsessen ist … und dazu trinke ich am liebsten …

Schwierige Frage…als Genussmensch gibt es so viele Dinge, die ich gerne esse. Am meisten kann ich mich im Urlaub für regionaltypische Spezialitäten mit dem passenden Wein begeistern. Und Gänseleber mit Champagner geht eigentlich immer…

Mein schönster Weinmoment war…

Wunderschöne Momente erlebe ich immer wieder auf meinen Weinreisen wie zum Beispiel im Douro-Tal 2018 oder auf Sizilien im letzten September. 

Welcher Wein aus dem letzten Jahr liegt dir immer noch auf der Zunge?

Am 03.10.2019 gab es eine Wiedervereinigung mit meiner Weinrunde in Wien. Ein toller Abend mit lieben Freunden unter dem Motto „mit dieser Flasche habe ich auf Euch gewartet“. Mit im Gepäck hatte ich einen 1998er Château de Beaucastel. Was soll ich sagen, es war eine perfekte Flasche, die mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. 

Welches ist der perfekte Wein um einen lauen Sommerabend zu genießen?

Kabi, Kabi, und nochmals Kabi……

Wofür brennen du abseits des Weines?

Untrennbar mit Wein verbunden ist für mich gutes Essen mit lieben Menschen. Da ich aber ja leider nicht nur Essen und Wein trinken kann, mache ich mehrmals die Woche Sport wie Cross Fit oder gehe laufen.

Hast du einen Happy-Place?

Am Wasser fühle ich mich besonders wohl und kann am besten entspannen. Es muss nicht immer das Meer sein, sondern auch meine Heimat an der Elbe macht mich glücklich. Die Flasche Wein im Gepäck brauche ich wohl nicht zu erwähnen.

Auf was könnten du in deinem Leben nicht verzichten?

Auf meine Familie, Freunde, regelmäßigen Sport sowie guten Wein und feines Essen.