»Auf ein Glas« mit Gilles de la Bassetiere

»Auf ein Glas« mit Gilles de la Bassetiere

In unserer Reihe »Auf ein Glas« stellen wir Ihnen interessante Persönlichkeiten aus der Welt der Weine und Kulinarik vor. Heute kommt Gilles de la Bassetiere , Präsident von Champagne de Venoge zu Wort.

 

1. Bitte stellen Sie sich zu Beginn kurz mit zwei Sätzen vor… Ich bin 1972 in Amerika geboren, ich bin stolzer Vater von vier Kindern und arbeite bei Champagner Venoge seit 2005.

 

2. Was trinken Sie, wenn Sie keinen Wein trinken? Aloe Vera, da es sehr gesund ist.

 

3. Mein erster Wein, an den ich mich erinnern kann, ist… Den Wein meines Großvaters »fief vendéen«, aus einer kleinen Appelation (Cabernet Franc), als ich vier Jahre alt war.

 

4. Mein Lieblingsessen ist… und dazu trinke ich am liebsten… Italienische Küche mit Champagner natürlich.

 

5. Als Aperitif wähle ich immer… Champagner.

 

6. Das Beste nach einer Weinverkostung ist…. Bier.

 

7. Mein schlimmster Weinmoment war… Jedes mal, wenn die Flasche leer ist.

 

8. Mit diesem Menschen würde ich gerne mal einen Wein trinken: meiner Frau.

 

9. Mein letzter Schluck vor dem Weltuntergang sollte … sein: Louis XV 1996.

 

10. Das habe ich aus alten Weinflaschen/Weinfässern selber gebaut/gebastelt: Kerzenhalter.

 

11. Überhaupt nicht zu Wein passt… Schokolade.