2007

Koonunga Hill Chardonnay

Penfolds
South Australia
8,90
pro Flasche (0.75l), 11,87 €/L
Über das Produkt
Es gibt wohl kaum einen australischen Erzeuger, der so viel Einfluss auf die Geschicke des Weinbaus »Down Under« genommen hat, wie die Firma Penfolds. Eine herausragende Klasse für sich stellen heute so ziemlich alle Weine dieses legendären Erzeugers dar.

Auszeichnungen für diesen Wein (4)

Auszeichnung

für den Jahrgang 2007

"New World Winery of the Year 2013"

Erklärung Skala

100-98 Punkte: absolute Spitzenqualität 

97-94 Punkte: überragend, absolut empfehlenswert

93-90 Punkte: ausgezeichnete Qualität

89-87 Punkte: sehr gute und empfehlenswerte Qualität

86-83 Punkte: gute Qualität, alltagstauglich

82-80 Punkte: sauberer, unkomplizierter Wein 

Ausgezeichnet von

Wine Enthusiast

Das Magazin »The Wine Enthusiast« ging als eigenständiges Magazin 1988 aus der 1979 gegründeten »Wine Enthusiast Companies« hervor. Das 14 Mal im Jahr erscheinende Magazin zählt heute mit ca. 800.000 Lesern weltweit neben dem »Wine Spectator« und dem »Wine Advocate« zu den meistgelesenen Fachpublikationen zum Thema Wein überhaupt. 

Das immer noch in Valhalla, USA, ansässige Magazin behandelt in erster Linie die Themen Wein und Spirituosen, aber auch andere Aspekte des Genusses und Lifestyles wie Essen, Restaurants oder auch Reisen. 

Daneben veranstaltet das Magazin auch Verkostungen, Events für Händler und Journalisten. Die Verkostungen und Bewertungen werden von namhaften Weinfachleuten vorgenommen. So ist eine enorme Weindatenbank voller Beschreibungen und Bewertungen mit weit über 100.000 Einträgen entstanden. Darüber hinaus vergibt der Wine Enthusiast Awards auf seinen »Wine Star Awards«.

Mit Spannung erwartet wird auch die Jahresbestenliste »Top 100«, die die besten und auffälligsten Weine des Jahres enthalten soll. Hier geht es allerdings nicht ausschließlich um Punkte, sondern auch um die Bewertung in Relation zum Preis. Insofern kann auch ein Wein mit 94 Punkten deutlich vor einem Wein mit 97 oder 98 Punkten liegen. Auch eine Liste »Best Buys« wird regelmäßig veröffentlicht.

Ansonsten bewertet der Wine Enthusiast nach dem gängigen 100 Punkte System, bespricht allerdings in seinen Ausgaben nur Weine ab 80 Punkten.

Auszeichnung

für den Jahrgang 2007

San Francisco International Wine Competition - Best of Nation 2016

Erklärung Skala

Ausgezeichnet von

International Wine Competition

Auszeichnung

für den Jahrgang 2007

Australien Producer of the Year 2014 - International Wine and Spirit Competition

Erklärung Skala

Ausgezeichnet von

International Wine & Spirit Competition

Auszeichnung

für den Jahrgang 2007

International Wine Challenge - Red Winemaker of the Year 2008, 2013 & 2016

Erklärung Skala

Die Medaillen

  • Bronze
  • Silber
  • Gold

 

Sonderpreise

  • Champion Whitewine
  • Champion Redwine
  • Champion Sparkling Wine
  • Champion Fortifies Wine
  • Champion of Champions
  • Great Value Champion Awards
  • Own Label Range Award
  • Planet Earth Award
  • Champion Wine Awards
  • Winemaker of the Year Award
  • IWC  Special Awards

Ausgezeichnet von

International Wine Challenge

Die seit 1983 stattfindende »International Wine Challenge« oder »IWC« ist der wohl bedeutendste und größte Weinwettbewerb der Welt. Schauplatz ist stets das Grosvenor House in der Park Lane in London. In der britischen Metropole hat auch der Veranstalter seinen Sitz. Verkostet und bewertet werden hier sämtliche Stile und Varianten des Weines, auch Sake, sodass ein nicht unerheblicher Anteil der Juroren tatsächlich auch aus Japan kommt. Die IWC ist ein Magnet für Weinexperten und Winzer aus aller Welt. 

Verkostet wird natürlich blind in einem aufwendigen Verfahren von wenigstens 12 Juroren. Der Ablauf gliedert sich wie folgt. In einem ersten Durchgang sprechen die Juroren eine Empfehlung für bestimmte Medaillen aus, zu vergeben sind Bronze, Silber und Gold. Diese Empfehlungen werden in einem 2. Durchgang von weiteren Juroren überprüft und bestätigt, oder eben nicht, was eine weitere Überprüfung zur Folge hat. In der eigentlichen 2. Runde werden dann die Weine bepunktet und die Medaillen vergeben. Auch hier findet eine Überprüfung durch weitere Juroren statt. Neben der Vergabe der Medaillen werden weitere Sonderpreise vergeben.

Steckbrief

  • Artikelnummer 128004
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Wein
  • Jahrgang 2007
  • Anbauregion South Australia
  • geografische Herkunft South Australia
  • Rebsorten 100% Chardonnay
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restsüße 2,7 g/L
  • Säuregehalt 5,44 g/L
  • Lagerpotential 2022
  • Verschluss Kunststoffkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Anschrift Hersteller / Abfüller Treasury Wine Estates EMEA Limited Regal House 70 London Road Twickenham, Middlesex TW1 3QS UK
  • Land Australien
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Was ist eine Subskription

Subskription

Die Subskription von Bordeaux-Weinen hat unter Kennern dieser legendären Gewächse eine lange Tradition. Nur durch Nutzung dieses Vorkaufsangebots können Sie sichergehen, so rare und gesuchte Gewächse wie Lafite-Rothschild, Mouton-Rothschild und viele andere überhaupt zu erhalten. Außerdem können Sie sich nur auf diesem Weg die günstigen Primeur-Preise sichern. Wir reservieren für unsere Kunden ein Kontingent des 2019er Bordeaux bis Mitte August 2020, doch viele der angebotenen Weine werden sehr schnell ausverkauft sein, also warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Bestellung.
Über den Winzer

Penfolds

Mit dem Grange wurde hier eine der größten Weinlegenden der Welt geschaffen, die nicht nur die australische Weinwelt nachhaltig verändert hat. Dabei ist gerade dieser in Flaschen gefüllte Mythos das Produkt von – nennen wir es ruhig einmal so – ungehorsam. Der damals schon berühmte Kellermeister von Penfolds, Max Schubert, experimentierte nämlich zu Beginn der 1950er-Jahre mit einem trockenen Wein nach französischem Vorbild und das zu einer Zeit, als in Australien der Genuss von »aufgespriteten« süßen Weinen populär war.

Entsprechend fiel die Reaktion auf den ersten Jahrgang 1952 aus: Als eine Art trockener Portwein wurde der Grange vernichtend beurteilt und Schubert wurden weitere Experimente untersagt. Zum Wohle der Weinwelt hat er sich jedoch nicht beirren lassen und Jahre später, als der Grange nochmals verkostet und sein gewaltiges Potenzial erkannt wurde, durfte sich Max Schubert in seinem festen Glauben an diesen Wein bestätigt fühlen. Eine herausragende Klasse für sich stellen heute so ziemlich alle Weine dieses legendären Erzeugers dar.

Über die Region

South Australia

ast könnte man den Eindruck gewinnen, dieses Land hätte das „Easy going“ und das „Laissez faire“ zugleich erfunden. Dass in diesem das Leben bejahenden Umfeld auch der Wein eine große Rolle spielt, erscheint daher nur all zu logisch und konsequent.

Über die Rebsorte

Chardonnay

Sie ist gleichzeitig eine der edelsten und vielseitigsten Rebsorten der Welt. Ursprünglich stammt sie aus dem französischen Burgund, wo einige der größten Chardonnay der Welt entstehen, doch auch in der Champagne ist sie die wichtigste, stilbildende Sorte. Doch auch im restlichen Europa und in Übersee – insbesondere Kalifornien – ist sie überaus präsent. Charakter und Geschmack werden maßgeblich vom Bodentyp, dem Klima und der Art des Ausbaus geprägt. Von mineralisch bis fruchtig, von trocken bis edelsüß, von jung und pur bis zum vollen, lagerfähigen, im Barrique ausgebauten Wein: stilistisch ist fast alles möglich.