Edler Bordeaux aus dem berühmten Haus Moueix

Sehr geehrte Weinfreundin, sehr geehrter Weinfreund,

kaum eine Familie hat in den letzten 100 Jahren die Welt der großen Bordeaux Weine so geprägt wie die Familie Moueix. Einige der heute weltberühmten Châteaux, etwa im Pomerol, haben ihren kometenhaften Aufstieg sowohl der akribischen Arbeit im Weinberg und Keller, als auch dem kompromisslosen Qualitätsstreben der Familie Moueix zu verdanken. Waren es im letzten Jahrhundert Jean-Pierre Moueix und sein Sohn Christian, die die Benchmarks setzten, so betritt nun mit Christian Moueix Sohn, Edouard, ein weiteres Familienmitglied die große Bühne und richtet mit seinem Vater das legendäre Haus Moueix auf die Anforderungen des 21. Jahrhunderts aus.

Exklusiv für das Weinhandelshaus Carl Tesdorpf hat Edouard Moueix einen wundervollen Bordeaux kreiert, den er »einen Wein für Freunde« nennt. Denn mit guten Freunden genießt man gern ein stilvolles Glas Wein bei einem gemeinsamen Essen und guten Gesprächen. Deshalb freue ich mich, Ihnen heute diesen Wein für Freunde präsentieren zu dürfen: 2016 Edouard Grand Millésime Réserve Prestige.

Ich wünsche Ihnen viele genussvolle Stunden mit diesem herausragenden Bordeaux aus dem legendären Haus Moueix.

Mit freundlichen Grüßen
Pierre Enjalbert

GRANDIOS UND EINZIGARTIG - BORDEAUX JAHRGANG 2016

Meistens sind es eben jene Jahre, die wenig vielversprechend beginnen, aber dann später geradezu Euphorie auslösen. Der Jahrgang 2016 ist hierfür genau das passende Beispiel. Das Jahr begann kühl und feucht und hinterließ zu diesem Zeitpunkt erste Zweifel. Dann kam jedoch ein warmer sehr trockener Sommer und ein Herbst, der genau zum richtigen Zeitpunkt das genau richtige Maß an Regen lieferte, um die Trauben perfekt ausreifen zu lassen, die sich dadurch auf höchstem Qualitätslevel präsentierten. »Fantastisch« ist die einhellige Meinung über den Jahrgang 2016, der bereits mit dem superben Jahrgang 2010 verglichen wird.

Ein Wein für Freunde sollte einerseits ein anspruchsvolles Genussvergnügen bereiten, denn mit Freunden will man über den Wein auch sprechen oder diskutieren. Andererseits sollte er auch so zugänglich sein, dass er Freunde über einen Abend und damit einhergehenden Gesprächen geleiten kann. Genau dieses Kunststück ist Edouard Moueix mit diesem wundervollen Bordeaux geglückt. Ein Bordeaux, der durch seine Komplexität ebenso einnimmt, wie durch seinen schmeichelnden, samtigen Charakter. Einen »Wein für meine Freunde« nennt daher Edouard Moueix diesen Wein – und genau das ist er, und er trägt daher den Namen seines Schöpfers völlig zu recht.

EINE LEGENDE AUS BORDEAUX ­- NEXT GENERATION

1937 betrat mit der Familie Moueix die erste Generation einer Dynastie die Welt der großen Bordeaux-Weine, die diese maßgeblich beeinflusste und veränderte. Der Name Moueix entwickelte sich in der Folgezeit zu einem der bedeutendsten in der internationalen Weinwelt, viele berühmte Châteaus verdanken der Familie ihren Aufstieg in den Olymp der großen Bordeaux. Was Jean-Pierre Moueix einst begann wurde von seinem Sohn Christian, neben dem Wein ein leidenschaftlicher Kunstliebhaber, forstgesetzt. Mit Edouard betritt nun die nächste Generation die Bühne und führt die erfolgreiche Familien-Dynastie durch die ersten Jahrzehnte des 21. Jahrhunderts.

Wir haben Edouard im Interview einige Fragen rund um sein Leben und das Thema Wein gestellt, lesen Sie diese gerne hier in unserem Journal nach.