Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2016

Nierstein Pinot Noir

Trocken, Rheinhessen
Weingut St. Antony
15,50
pro Flasche (0.75l), 20,67 €/L

Nierstein Pinot Noir Trocken, Rheinhessen

Der Spätburgunder Nierstein Pinot Noir vom Weingut St. Antony in Rheinhessen in Deutschland präsentiert sich im Weinglas leuchtend hellrot. Beim Trinken erweist sich der trockene Rote lebendig-frisch. Aromen dunkelroter bis schwarzer Beeren wie Heidelbeeren und Schwarze Johannisbeeren, dazu Pflaumen, Kakao und Zimt ergeben eine harmonische Geschmackskomposition. Das Finale läuft in einen ausdauernden Nachhall aus. Nierstein Pinot Noir ist der ideale Tischwein zu leichten Fleischgerichten.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
2 - 3 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 3.500 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W22257
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2016
  • Anbauregion Rheinhessen
  • Appellation Rheinhessen
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-006
  • Bio Kennzeichnung Produkt DE-ÖKO-039
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Säuregehalt 5 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur "St.Antony Weingut GmbH & Co. KG",55283,Nierstein,Deutschland
  • Land Deutschland
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Die Region

Rheinhessen

Die größte deutsche Weinbauregion hat in den letzten gut 20 Jahren einen bemerkenswerten Aufstieg erlebt. Lange Zeit galt sie als Herkunft für schlichte und preiswerte Weine und Grundweine zur Sektherstellung. Mit einer jungen, dynamischen und kompromisslos qualitätsorientierten Winzergeneration wurde die Wende eingeleitet. Dank Weingütern wie z.B. Keller oder Wittmann ist Rheinhessen auf vielen Verkostungen in der allerersten Reihe dabei. Außerdem eignet sich die Region mit ihrem moderat warmen und regenarmen Klima und den vielfältigen Bodenstrukturen für den Anbau von vielschichtigen Burgundern, ausdruckstarken Rieslingen und exquisiten Spätburgundern.