2019

Olio dell‘ Ornellaia

Natives Olivenöl extra, 500 ml
33,00
pro Stück (0.5kg), 66,00 €/kg
Über das Produkt
Die Weine der toskanischen Ikone Tenuta dell´Ornellaia genießen Kultstatus. Daneben wird hier aber auch ein überragendes Olivenöl erzeugt genau nach jenen kompromisslosen Qualitätsmaßstäben, wie sie auch für die großen Weine gelten. Durch die Handlese und die sofortige kalte Pressung entsteht ein duftiges, zart würziges harmonisches und sehr elegantes Olivenöl!

Steckbrief

  • Artikelnummer 907500
  • Bezeichnung Natives Olivenöl extra
  • Weinart Food
  • Jahrgang 2019
  • Verschluss unbekannt
  • Allergenhinweis Keine
  • Anschrift Hersteller / Abfüller Ornellaia SRL, 191 Bolgheri, 57022 Castagneto Carducci, Livorno, Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,5 L
  • Gewicht 500 g
  • Ø Nährwerte pro 100g
  • Brennwert 900 kJ / 215 kcal
  • Fett 99,9 g
    davon gesättigte Fettsäuren: 17,3 g
  • Kohlenhydrate 0,1 g
    davon Zucker: 0 g
  • Eiweiß 0,01 g
  • Salz 0 g
  • Lagerungshinweis Kühl und dunkel lagern.
  • Zutaten 100 % Natives Olivenöl Extra

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Was ist eine Subskription

Subskription

Die Subskription von Bordeaux-Weinen hat unter Kennern dieser legendären Gewächse eine lange Tradition. Nur durch Nutzung dieses Vorkaufsangebots können Sie sichergehen, so rare und gesuchte Gewächse wie Lafite-Rothschild, Mouton-Rothschild und viele andere überhaupt zu erhalten. Außerdem können Sie sich nur auf diesem Weg die günstigen Primeur-Preise sichern. Wir reservieren für unsere Kunden ein Kontingent des 2019er Bordeaux bis Mitte August 2020, doch viele der angebotenen Weine werden sehr schnell ausverkauft sein, also warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Bestellung.
Über den Winzer

Tenuta dell’Ornellaia

Die Maremma war für viele Weinfreunde bis Anfang der 80er-Jahre unbekanntes Terrain, quasi Niemandsland. Gut, das Örtchen Bolgheri kannte man vielleicht wegen des Sassicaia, aber sonst? Hätten sie 1981 ahnen können, dass allein der Klang des Wortes Maremma magische Assoziationen auslösen könnte? Schuld daran ist Ludovico Antinori, der 1981 mit dem Aufbau der Tenuta dell’Ornellaia als Gegenstück zum Sassicaia einen bahnbrechenden Wein kreierte, der Grenzen verschob und einen neuen Meilenstein in der Toskana setzte. Ornellaia wurde nicht nur rasch zu einem großen Mythos, sondern genießt unter seinen Freunden oder »Fans« geradezu Kultstatus. Es steht außer Frage, der Ornellaia hat italienische Weingeschichte geschrieben wie nur sehr, sehr wenige Weine zuvor. Seit nunmehr drei Jahrzehnten feiert dieses große Ausnahme gewächs rund um den Globus viele Erfolge und steht in so gut wie allen Bestenlisten stets ganz vorne. Das aber ließ die Räder in der hochmodernen Kellerei mit kalifornischer Anmutung nicht stillstehen. Jahre später ließ man den Masseto folgen, einen Merlot von großer Schönheit und unendlicher Tiefe, vielleicht noch vergleichbar mit den ganz, ganz großen Pomerol-Weinen, der auf Anhieb als der beste Merlot der Welt gefeiert wurde. Für viele wird dieser Super-Merlot allerdings ein Traum bleiben, es gibt ihn nur in homöopathischen Mengen.