2017

Patina Syrah - Gold Mine Farm

Boekenhoutskloof
WO Swartland
19,90
pro Flasche (0.75l), 26,53 €/L
Über das Produkt
Die Gold Mine Farm, ein Weingut im Besitz der südafrikanischen Ikone Boekenhoutskloof, ist eine wirklich fantastische Entdeckung. Und eine mit Geschichte, denn der Name des Weinguts wie auch des Weines selbst sind ein Verweis auf die Zeit des »Goldrush« am Kap. Heute können mit diesem klassischen Syrah anspruchsvolle Weinfreunde ihre Kehle vergolden. Der Duft entfaltet mit Anklängen an eichselkirschen, Kirschkompott, Brombeeren und dunkle Oliven die typischen Aromen des Syrah, unterlegt von Noten dunkler Schokolade und Vanille. Der Geschmack ist seidig, rund harmonisch und geschmeidig mit toller Länge. Eben ein Syrah nicht nur mit Patina«, sondern auch ein Wein mit Stil, Charakter und Ausstrahlung! Was für eine Entdeckung!

Auszeichnungen für diesen Wein (1)

Auszeichnung

91 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2017

Autor: Tesdorpf

Erklärung Skala

99–100 Punkte: absolut außergewöhnlich, Weltklasse, Jahrhundertwein.

95–98 Punkte: überragend, außergewöhnlich, großer Wein.

90–94 Punkte: ganz hervorragend, exzellenter Gutswein, sehr charaktervoll.

85–89 Punkte: sehr guter Einstiegswein, Tendenz zu ausgezeichnet, sehr gelungen, sollte man kennenlernen.

Unter 85 Punkte: Weine, die wir mit weniger als 85 Punkten bewerten, finden keinen Eingang in das Sortiment.

Ausgezeichnet von

Tesdorpf

Der Name Carl Tesdorpf steht für »Fine Wine«, für die edlen Weine der Welt, wie kaum ein anderer. Das dokumentieren wir auch und gerade mit Bewertungen und Medaillen renommierter Weinjournalisten oder Fachpublikationen in unseren Aussendungen oder in unserem Webshop, um zu unterstreichen, auf welch hohem Niveau sich unsere Weinselektion bewegt. Das aber genügt uns nicht mehr. Wir haben festgestellt, dass manch eine Bewertung schwer nachvollziehbar ist oder am Wein vorbeigeht. Aus diesem Grund haben wir beschlossen:

WIR WERDEN UNSERE WEINE AUCH SELBST BEWERTEN.

Wir, das Experten- und Verkostungsteam des Hauses Tesdorpf, diskutieren leidenschaftlich, aber konstruktiv jeden Wein im Hinblick auf Herkunft, Stilistik, Rebsortentypizität und Charakteristik. Und daraus ergeben sich fundierte Bewertungen jedes einzelnen Weines. Warum also sollen Sie als Kunde des Hauses nicht davon profitieren, statt an Stelle sich nur auf Einschätzungen einzelner Kritiker verlassen zu müssen? Unsere Bewertungen spiegeln das Ergebnis unserer Expertenrunde wider. Bitte beachten Sie auch unsere untenstehenden Erläuterungen, dann wissen Sie dank unserer Bewertungen stets, was für einen Wein Sie hier genießen können.

Natürlich müssen Sie in Zukunft auf R. Parker & Co, nicht verzichten, aber Sie finden fortan an jedem Wein auch unsere Carl-Tesdorpf-Bewertung. Wir beurteilen unsere Weine nach dem bekannten und bewährten 100-Punkte-System. Wir freuen uns sehr Ihnen auf diesem Weg eine weitere Hilfe an die Hand geben zu können, den richtigen Wein zu finden.

Steckbrief

  • Artikelnummer 605840
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2017
  • Anbauregion Western Cape
  • Anbaugebiet Swartland
  • g.U./ g.g.A Swartland
  • Rebsorten 100% Syrah
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Anschrift Hersteller / Abfüller CWD Champagner- und Wein- Distributionsgesellschaft m.b.H., Griegstraße 75, Haus 23, D-22763 Hamburg
  • Land Südafrika
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Was ist eine Subskription

Subskription

Die Subskription von Bordeaux-Weinen hat unter Kennern dieser legendären Gewächse eine lange Tradition. Nur durch Nutzung dieses Vorkaufsangebots können Sie sichergehen, so rare und gesuchte Gewächse wie Lafite-Rothschild, Mouton-Rothschild und viele andere überhaupt zu erhalten. Außerdem können Sie sich nur auf diesem Weg die günstigen Primeur-Preise sichern. Wir reservieren für unsere Kunden ein Kontingent des 2019er Bordeaux bis Mitte August 2020, doch viele der angebotenen Weine werden sehr schnell ausverkauft sein, also warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Bestellung.
Über den Winzer

Boekenhoutskloof

Es ist eigentlich ein Wunder, dass der große und superbe Ruf, der den Weinen von Boekenhoutskloof vorauseilt, noch immer nicht ganz bis zu uns vorgedrungen ist. Immerhin kann man zu Recht behaupten, dass hier Kultweine der ersten Stunde vom Kap entstanden sind, die in der Welt der schreibenden Zunft, vom Decanter bis zu Parker’s Wine Advocate, hoch gehandelt, vielfach gelobt und gepriesen werden. »Ich war außerordentlich beeindruckt von den Weinen der Boekenhoutskloof Winery«, brachte Robert Parker gar zu Papier. Aus seinem Mund ist dieses Lob schon so etwas wie der Gewinn einer Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Vielleicht liegt es aber auch an der Abgeschiedenheit des Franschhoek-Tals in der Nähe von Stellenbosch, auf dessen kargem Boden das über 250 Jahre alte Gutshaus noch heute steht, dass die Weine noch nicht so recht zu uns vorgedrungen sind. Das wird sich ganz sicher rasch ändern, denn das, was der hoch talentierte Weinmacher Mark Kent aus Boden, Trauben und Weinkeller zaubert, ist mit dem Wort »atemberaubend« nur sehr unzulänglich umschrieben.

Über die Region

Western Cape

Das Western Cape umfasst die Provinz rund um Kapstadt entlang der südafrikanischen Küste. Sie gehört mit dem Tafelberg in ihrer Mitte zu den schönsten Weinregionen der Welt. Es war der holländische Arzt und Kaufmann Jan van Riebeeck, der im Jahre 1652 Kapstadt gründete und auch die ersten Rebstöcke pflanzte. Schnell wurde klar, dass Kapstadt klimatisch gesehen ein ausgesprochen attraktiver Standort war. Der erste bedeutende Wein war der süße Vin de Constance. Heute glänzt die Kapregion mit exzellenten Weinen klassischer französischer Rebsorten wie Chenin Blanc, Cabernet Franc oder Syrah, begehrt ist jedoch ebenso die heimische Züchtung Pinotage.