Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2021
Prunotto Roero Arneis
Roero Arneis DOCG

16,90
pro Flasche (0.75l), 22,53 €/L

Prunotto Roero Arneis Roero Arneis DOCG

Der Roero Arneis DOCG vom Weingut Prunotto aus Piemont besticht durch seine elegante Struktur mit angenehmer Säure. In der Nase entwickelt er blumige Noten und expressive Aromen tropischer Früchte. Am Gaumen präsentiert er sich elegant mit harmonischer Säure, woraufhin sich im Abgang nochmals seine Fruchtigkeit zeigt. Seine Ausgewogenheit und Struktur machen ihn zu einem außerordentlich guten Begleiter zu Antipasti und jeglicher Art von Fischgerichten.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.000 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W51516
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Piemont
  • Appellation Langhe
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur MARCHESI ANTINORI S.p.A.,50123,Firenze,Italien
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Casa Vinicola Prunotto

Mitten im Herzen der Weinregion Piemont liegt das Weingut Prunotto. Auf 65 Hektar Rebfläche erstrecken sich die dazugehörigen Weinberge über die malerischen Hügellandschaften der Langhe und des Monferrato. Hier wachsen die Reben für die Weine, die das Piemont berühmt gemacht haben. Allen voran der Barolo und sein kleiner Bruder, der Barbaresco. Bei Prunotto weiß man, wie sich aus dem kapriziösen Nebbiolo, aber auch aus vielen weiteren Rebsorten herausragende Rot- und Weißweine herstellen lassen. Kein Wunder, befand sich das Weingut doch seit dem Jahr 1922 in wechselnden, aber stets allerbesten Winzerhänden. Seit 1990 führt die berühmte italienische Winzerfamilie Antinori das Haus und sorgt für eine perfekte Balance zwischen Tradition und Innovation.

Die Region

Piemont

Eine ganz besondere Stellung nimmt das Piemont unter Italiens Weinbauregionen ein. Gelegen in einem weitläufigen Talkessel, umringt von Bergen, unterliegt es als eine der wenigen Regionen nicht dem Einfluss des Meeres. Das dadurch herrschende kontinentale Klima mit warmen Sommern und kalten Wintern hat einen faszinierenden Rebsortenspiegel hervorgebracht. Inmitten der landschaftlichen Reize lässt sich Italien hier von einer großartigen kulinarischen Seite genießen. Weine wie der Barolo oder Barbaresco haben das Piemont weltberühmt gemacht, aber heute stehen diesen Ikonen der Barbera oder der Dolcetto durchaus gleichberechtigt zur Seite.