Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020
Santa Digna Gran Reserva Merlot
Valle Central
Miguel Torres

8,95
pro Flasche (0.75l), 11,93 €/L

Santa Digna Gran Reserva Merlot Valle Central

Santa Digna nannte man in Chile früher Wegkreuze, die den Reisenden Wachstum, Wohlstand und Schutz versprachen. Ideale Namensgeber für einen Wein, für den das Unternehmen Torres wegen seines unermüdlichen Einsatzes für gerechten Handel das Fairtrade-Siegel bekam. Der intensive Duft dieses herrlichen Merlot erinnert an Pflaume, Vanille und Lakritz. Am Gaumen ist der Wein samtig, im Geschmack fruchtig und im Finale schön würzig.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.000 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W61381
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Valle Central
  • Appellation Valle de Curico
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Wein Wolf GmbH,53227,Bonn,Deutschland
  • Land Chile
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Familia Torres

Der Name Torres ist in der Weinwelt Spaniens einer der prägendsten überhaupt. Und das nicht nur, weil die Familie seit mehr als 300 Jahren und fünf Generationen im Weinbau aktiv ist.

Die Rebsorte

Merlot

Die alte Sorte Merlot wurde nach der Amsel (Merle) benannt, die Trauben dieser Rebsorte gern nascht. Seit Jahrhunderten gehört sie zu den wichtigsten Rebsorten des Bordelais. Von dort trat sie ihren Siegeszug um die ganze Welt an. Sie ist die in Frankreich am häufigsten angebaute Sorte und darüber hinaus sehr geschätzt im Norden Italiens und in Südamerika, wo sie übrigens lange mit der Carmenére verwechselt wurde. Der Merlot reift früh und bringt fruchtige, körperreiche Weine hervor. Mit dem Cabernet Sauvignon bildet er eine kongeniale Allianz – er bringt zusätzliche Frucht und mildert die teils harschen Gerbstoffe des jungen Cabernet deutlich ab.