Spendenaufruf des VDP für die Zukunft des Weinbaus an der Ahr nach Hochwasser-Katastrophe | SPENDENKONTO: Der VDP.Adler hilft e.V. - IBAN: DE 21 5109 1500 0000 2045 28 - BIC: GENODE51RGG - Betreff: Solidarität Ahr Weinbau

Der Sommer tritt in seine beste Phase, höchste Zeit also für unseren Reigen sehr hochwertiger Sommerweine – für ein gepflegtes Picknick, für die Terrasse und natürlich auch für sommerliche Menüs. Neben Spitzenweinen der Alten als auch der Neuen Welt, hochgeschätzten Klassikern und ausgesprochen attraktiven Newcomern haben wir einen Schwerpunkt auf trendige Rosé-Weine und perfekte Sommerweine gelegt. Premiere feiert in dieser anspruchsvollen Kollektion Japan mit einem Yuzu Sake, einem hinreißenden Apéritif oder auch der Basis für köstliche Sommer-Cocktails. Wir wünschen Ihnen mit diesen traumhaften Weinen einen wunderschönen Sommer und viele genussvolle Stunden.
Unsere besonderen Sommer-Empfehlungen
Sommerliche Pakete

Die Kombination von Fisch oder Meeresfrüchten mit Wein ist ja geradezu klassisch. Nicht wenige Fischgerichte werden ja sogar unter Zugabe von Wein gekocht. Dabei wird meistens auf feinfruchtige Weißweine zurückgegriffen. Ein Sauvignon Blanc aus Sancerre oder ein Weißburgunder aus Deutschland versprechen da höchste Genussfreuden. Aber auch andere Länder haben spannende Begleiter zu bieten. Die allseits bekannte Regel »Weißwein zu Fisch und Meeresfrüchten« löst sich allmählich auf. Warum nicht auch einmal einen Rotwein zu Fisch? Diese Kombination funktioniert, nur darf der Rotwein nicht allzu viel Tannin enthalten, denn der Gerbstoff des Weines verträgt sich nicht mit dem Eiweiß des Fisches.

Wenn in Italien große Weine entstehen, dann trifft man fast automatisch auf die Marchesi Antinori. Dieser Name steht seit weit über 800 Jahren als strahlender Stern der italienischen Weingeschichte über der Toskana. Wir hatten die Möglichkeit, von Allegra Antinori höchstpersönlich ihren Weg zum Wein zu erfahren. Lesen Sie darüber hier im Interview in unserem Journal.

Sommerliche Süße:

Dass Champagner ein Begleiter für das ganze Jahr und immer passend ist, versteht sich von selbst. Doch stehen die heißen Sommertage im Jahr bevor, wo man vielleicht nur ein eiskaltes Glas Champagner möchte oder am lauen Sommerabend mit den Austern einen perfekten Begleiter sucht, wiederum eventuell was zu feiern hat und eine besondere Flasche öffnen möchte. Hier haben wir drei außergewöhnliche Champagner für jeden Anlass.


Zuerst war es eine Vision, die Vision der Familie Widmer von einem Spitzenweingut auf toskanischem Boden. 1981 wurde aus dem Traum dann Wirklichkeit und das Weingut Brancaia gegründet. Was dann folgte, war das wohl spektakulärste »Start-up« der italienischen Weingeschichte. Bereits die ersten Jahrgänge sorgten für Furore und katapultierten das Weingut schon 1983 in die höchsten Sphären der italienischen Weinwelt. Heute sind die Weine Kult.


Lange Zeit wurden sie als Kompromissweine belächelt – die Roséweine –, doch das hat sich in den letzten 10 Jahren fundamental geändert. Speziell die Roséweine der Provence erleben einen nie vermuteten Auftrieb, und Kenner und Weinliebhaber haben es längst erkannt, die besten Rosés aus der Provence erfüllen in puncto Ausdruck, Charakter und Komplexität höchste Ansprüche. Hier finden Sie einige Rosés de Provence der Champions-League.


Die Geschichte und der Aufstieg des Burgund zu einer der legendären Spitzen-Regionen der Welt, wurde maßgeblich gestaltet von Handelshäusern, die einerseits Wein erzeugt, andererseits aber auch für den Vertrieb sorgt. Eines dieser Häuser ist das bereits 1731 gegründete Haus Bouchard Père & Fils in Beaune. Wenige Jahrzehnte nach der Gründung konnte das berühmte Château de Beaune erworben werden, das weit über Burgund hinaus über eine große Strahlkraft verfügt. Heute besitzt Bouchard Parzellen in allen berühmten Weinbergen des Burgund. Von den 130 Hektar Rebfläche im Besitz des Hauses entfallen spektakuläre 84 Hektar auf 1er- und Grand-Cru-Lagen. Boucard ist zugleich eines der berühmtesten Handelshäuser, dessen Weine weltweit höchstes Renommee genießen.


Er gilt als die Majestät unter den Weißweinsorten – der Riesling. Und das völlig zu Recht. Kaum eine andere Sorte kann so viel Ausdruck entwickeln, kann Weinstile präsentieren von saftig, fruchtig und gut bis hin zu absoluten Top-Class-Weinen mit riesigem Potenzial. Und sie kann Weinstile vorweisen von trocken bis edelsüß. Hinzu kommt die Fähigkeit des Rieslings, sich eine breiten Auswahl an Speisen bestens anpassen zu können. Riesling – das ist Faszination pur.


Sommerzeit, das ist auch die Zeit, in der man den Grill oder den Smoker in den Garten stellt und im Freien kocht. Im Gegensatz aber zum »Grillen« ist ein Barbecue eigentlich die höchste Form des Fleischgarens auf offenem Feuer, und das gilt erst recht für den Smoker. Nur hochwertiges Fleisch kommt da auf die Flamme oder in den Smoker, und dann sollte der dazu passende Wein ebenfalls eine hohe Qualität aufweisen. Eine tolle Auswahl finden Sie hier.