2018er
Diel Grauburgunder Fass 9
Trocken, Nahe

Der Name Diel steht für kompromisslos trockene Weine (natürlich auch für edelsüße), Doping durch Restsüße ist hier ein Fremdwort. Deshalb duftet dieser elegante Grauburgunder auch sehr reintönig nach Melone, Limette, Quitte und Nuss im Verbund mit feinen floralen Akzenten. Am Gaumen kein Schwergewicht, sondern sehr verspielt mit delikater, gut eingebundener Säure und einer saftig fruchtigen Struktur mit zartem, animierend mineralischen Touch und einem angenehmen, herbfrischen Finale und kräuterwürzigem Nachklang. Ein sehr origineller und authentischer Grauburgunder – leider ist diese Exklusivität nur limitiert verfügbar.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 318325
Farbe: Weiß
Land: Deutschland
Region: Nahe
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 9°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 6,00 g/l
Restzucker: 2,50 g/l
Verschluss: Schraubverschluss
Trinkbar bis: 2022
Enthaltene Rebsorten:
Grauburgunder 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Schlossgut Diel KG, D - 55452 Burg Layen
Diel Grauburgunder Fass 9
Prämiert
  • ★★★★ Eichelmann 2018
  • ★★★★ Vinum 2018
  • 4 Trauben Gault & Millau 2018
  • 91+ Punkte Falstaff
Prämiert
  • ★★★★ Eichelmann 2018
  • ★★★★ Vinum 2018
  • 4 Trauben Gault & Millau 2018
  • 91+ Punkte Falstaff
12,90 €
pro Flasche
(17,20 € / 1 L)
Verfügbar

Sie haben nun x
Diel Grauburgunder Fass 9
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 16% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Der Name Diel steht für kompromisslos trockene Weine (natürlich auch für edelsüße), Doping durch Restsüße ist hier ein Fremdwort. Deshalb duftet dieser elegante Grauburgunder auch sehr reintönig nach Melone, Limette, Quitte und Nuss im Verbund mit feinen floralen Akzenten. Am Gaumen kein Schwergewicht, sondern sehr verspielt mit delikater, gut eingebundener Säure und einer saftig fruchtigen Struktur mit zartem, animierend mineralischen Touch und einem angenehmen, herbfrischen Finale und kräuterwürzigem Nachklang. Ein sehr origineller und authentischer Grauburgunder – leider ist diese Exklusivität nur limitiert verfügbar.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 318325
Farbe: Weiß
Land: Deutschland
Region: Nahe
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 9°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 6,00 g/l
Restzucker: 2,50 g/l
Verschluss: Schraubverschluss
Trinkbar bis: 2022
Enthaltene Rebsorten:
Grauburgunder 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Schlossgut Diel KG, D - 55452 Burg Layen

Winzer

Schlossgut Diel

Seit über 200 Jahren baut die Familie Diel Wein in den Weinbergen rund um Burg Layen an der Nahe an. Die aufregendste Zeit erlebte das Weingut aber sicher in den 80er und 90er Jahren des letzten Jahrhunderts unter Armin Diel. Und der kennt Weinbau und Wein aus den verschiedensten Blickwinkeln. Er hat als einer der wenigen deutschen Winzer die Fahne hochklassiger Qualität stolz in die Höhe gereckt, als im ausgehenden 20. Jahrhundert niemand mehr im In- und Ausland auf deutschen Wein setzte. Er ist der Pionier an der Nahe, der die Region weltberühmt gemacht hat und als Vorbild für den Nachwuchs gilt, er ist ein begnadeter Winzer, ein ebenso talentierter Hobbykoch und zugleich auch zeitweise ein scharfzüngiger Gastro-Kritiker, der sich nicht nur Freunde einhandelte. Aber so hat nicht nur die deutsche Weinkultur, sondern auch die Entwicklung der gastronomischen Kultur im Lande ihm viel zu verdanken. Heute führt seine Tochter Caroline mit dem großen Elan des Vaters versehen das Weingut! Wir sind sehr stolz darauf, aus dem Haus der »Winzerin des Jahres 2019« (F.A.Z.) und einer der brillantesten Weinpersönlichkeiten des Landes einen tollen Grauburgunder exklusiv für die Kunden des Hauses Carl Tesdorpf erhalten zu haben. Tausend Dank dafür.

Alle Weine des Winzers Schlossgut Diel…
Schlossgut Diel

Schlossgut Diel

Rebsorte

Grauburgunder

Eine sehr weit verbreitete Rebsorte, die u.a. in Italien als Pinot Grigio oder im Elsass als Pinot Gris bekannt ist. Aber nur in Deutschland und im Elsass lässt man den Grauen Burgunder lange genug am Stock ausreifen, so dass aus ihm versierte Winzer einen tieffarbenen Wein mit milder Säure und einem konzentrierten aromatischen Ausdruck keltern. Der Name bezieht sich auf die rötlich gefärbten Trauben, denn der Graue Burgunder stammt von einer der feinsten Rotweinsorten überhaupt ab...

Erfahren Sie mehr in unserem Journal »Chez Tesdorpf«

Alle Weine der Rebsorte Grauburgunder…
C

Region

Nahe

Auch wenn die Region klein und nicht so prominent wie die Nachbarn Rheingau und Rheinhessen ist: Im Tal der Nahe und ihrer Nebenflüsse entstehen einige der feinsten Weine deutscher Provenienz. Die Spitzenwinzer konzentrieren sich vor allem auf terroirbetonte Rieslinge, die ohne Frage zu den besten der Welt zählen. Im Kühlen Klima des Flusses entstehen leichte, frische Weine, die auch und gerade trocken ausgebaut großes Lagerpotenzial bieten.


Erfahren Sie mehr in unserem Journal »Chez Tesdorpf«

Alle Weine aus der Region Nahe…