David & Nadia

Was haben beispielsweise das Languedoc oder Rheinhessen mit dem Swartland in Südafrika zu tun? Eine ganze Menge! Denn wie die beiden erstgenannten Regionen gehört Swartland zu jenen Weinbauregionen in Südafrika, die bis vor noch gar nicht langer Zeit Massenweine herstellten, sich dann aber dank des Engagements junger, kreativer und innovativer Winzer vom Aschenputtel in eine schöne Prinzessin verwandelten. David und Nadia gehören zu jener neuen Winzergeneration, die maßgeblich zum Aufstieg der Region beigetragen haben und dies immer noch tun! Das Weingut liegt ca. 1 ½ Autostunden nordöstlich von Kapstadt abgelegen und weitgehend einsam. Man muss schon große Liebe zu Wein und Weinbau in sich tragen, um in dieser Einsamkeit Wein zu erzeugen. Aber vielleicht ist genau das das Geheimnis, warum gerade unter jungen Winzern diese Region zu einem Eldorado geworden ist. David & Nadia erzeugen hier Wein seit nicht einmal 10 Jahren. Als Startkapital gab es Rebstöcke in einem stattlichen Alter, die ohne Bewässerung in Buschweinerziehung gehalten werden. Die bringen so geringe Erträge, dass von manchen Weinen nicht einmal 1.000 Flaschen gefüllt werden können. Aber was die beiden hier hervorbringen, hat national wie international bereits mächtig für Furore gesorgt, mit weitreichenden Folgen. Tim Atkin, Weinexperte und Südafrika-Kenner, veröffentlicht regelmäßig eine Klassifikation südafrikanischer Weine, und da stehen David und Nadia unter den ersten Gewächsen, neben Ikonen wie Kanonkoop und Boekenhoutskloof.

David & Nadia

Was haben beispielsweise das Languedoc oder Rheinhessen mit dem Swartland in Südafrika zu tun? Eine ganze Menge! Denn wie die beiden erstgenannten Regionen gehört Swartland zu jenen Weinbauregionen in Südafrika, die bis vor noch gar nicht langer Zeit Massenweine herstellten, sich dann aber dank des Engagements junger, kreativer und innovativer Winzer vom Aschenputtel in eine schöne Prinzessin verwandelten. David und Nadia gehören zu jener neuen Winzergeneration, die maßgeblich zum Aufstieg der Region beigetragen haben und dies immer noch tun! Das Weingut liegt ca. 1 ½ Autostunden nordöstlich von Kapstadt abgelegen und weitgehend einsam. Man muss schon große Liebe zu Wein und Weinbau in sich tragen, um in dieser Einsamkeit Wein zu erzeugen. Aber vielleicht ist genau das das Geheimnis, warum gerade unter jungen Winzern diese Region zu einem Eldorado geworden ist. David & Nadia erzeugen hier Wein seit nicht einmal 10 Jahren. Als Startkapital gab es Rebstöcke in einem stattlichen Alter, die ohne Bewässerung in Buschweinerziehung gehalten werden. Die bringen so geringe Erträge, dass von manchen Weinen nicht einmal 1.000 Flaschen gefüllt werden können. Aber was die beiden hier hervorbringen, hat national wie international bereits mächtig für Furore gesorgt, mit weitreichenden Folgen. Tim Atkin, Weinexperte und Südafrika-Kenner, veröffentlicht regelmäßig eine Klassifikation südafrikanischer Weine, und da stehen David und Nadia unter den ersten Gewächsen, neben Ikonen wie Kanonkoop und Boekenhoutskloof.

Auswahl eingrenzen

Alle Filter Löschen
Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten