Haut-Médoc

Das 4.900 Hektar große Weinbaugebiet entlang des linken Flussufers der Gironde umfasst unter anderem die bekannten Appellationen St. Estéphe, St. Julien, Pauillac und Margaux. Die Region Haut-Médoc ist berühmt für ihre kargen Kalkböden, die von Kies oder Sand überzogen sind, denn diese haben exzellente Wasserspeicher- und Wasserabzugseigenschaften, sodass weder trockene noch nasse Zeiten den Wein stören.

Haut-Médoc

Das 4.900 Hektar große Weinbaugebiet entlang des linken Flussufers der Gironde umfasst unter anderem die bekannten Appellationen St. Estéphe, St. Julien, Pauillac und Margaux. Die Region Haut-Médoc ist berühmt für ihre kargen Kalkböden, die von Kies oder Sand überzogen sind, denn diese haben exzellente Wasserspeicher- und Wasserabzugseigenschaften, sodass weder trockene noch nasse Zeiten den Wein stören.

Auswahl eingrenzen

Alle Filter Löschen

Leider konnten wir zu den gewählten Filtern keine Artikel finden

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten