Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2015
Vin Santo Trebbiano
Bianco dell'Empolese DOC 0,5 L
Fattoria Montellori

29,90
pro Flasche (0.5l), 59,80 €/L

Vin Santo Trebbiano Bianco dell'Empolese DOC 0,5 L

Im Herzen der Toskana liegt die renommierte Fattoria Montellori. 2015 war für das Weingut in doppeltem Sinne ein besonderes Jahr, denn der Jahrgang geriet besonders gut und es war das Jahr seines 120-jährigen Jubiläums. Aus ebendiesem Jahr stammt dieser Vin Santo Trebbiano. Ein klassischer Dessertwein, bernsteinfarben und mit den Aromen von getrockneten Früchten und Honig. Lang anhaltend und gut strukturiert.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.000 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W98098
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2015
  • Anbauregion Toskana
  • Appellation Bianco dell'Empolese
  • Trinktemperatur 10 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Fattoria Montellori,50054,Fucecchio (Firenze),Italien
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,5 L
  • Geschmack süß

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Die Region

Toskana

Eine Landschaft wie gemalt: Weinberge, Olivenhaine, Pinienwälder, ein unglaubliches Farbspiel und immer wieder prachtvolle historische Bauten. Die Toskana ist der Inbegriff einer Weinkulturlandschaft. Auf den einzigartigen Hügelketten wurde schon vor weit über 2000 Jahren von den Etruskern Wein angebaut. Die wichtigste Kernregion ist das weltberühmte Chianti Classico. Bis zu 700 Meter über dem Meeresspiegel wachsen hier die Reben – und gerade diese Höhe ist es, die den Chianti-Weinen die Schwere nimmt und ihnen eine geschliffene Finesse verleiht. In der ungleich wärmeren Maremma in Meeresnähe entstehen dagegen volle, sehr fruchtige Rot- und auch Weißweine.