2015er
Castello di Spessa Pinot Bianco
Collio DOC
  • »Very good« Falstaff (Juni 2016)

Das ist einmal ein Weißburgunder aus Italien, der sich auf Augenhöhe mit jenen aus Deutschland oder dem Elsass bewegt. Was nicht heißt, dass er sie kopiert. Der Duft ist feinfruchtig und ausgestattet mit delikaten Aromen von Limetten, Aprikosen, frischen Äpfeln und Mandeln, am Gaumen unterlegt von einer auch an frische Kräuter erinnernden Mineralität. Wer Weißburgunder schätzt, sollte diesem hier eine Chance geben.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 353018
Farbe: Weiß
Land: Italien
Region: Friaul
Alkoholgehalt: 14,00 % Vol
Trinktemperatur: 10°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 5,18 g/l
Restzucker: 1,50 g/l
Verschluss: DIAM
Trinkbar bis: 2020
Enthaltene Rebsorten:
Pinot Bianco 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller CASTELLO DI SPESSA SOCIETA’ AGRICOLA A R.L. CAPRIVA DEL FRIULI
Castello di Spessa Pinot Bianco
17,90 €
pro Flasche
(23,87 € / 1 L)
Verfügbar

Sie haben nun x
Castello di Spessa Pinot Bianco
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Das ist einmal ein Weißburgunder aus Italien, der sich auf Augenhöhe mit jenen aus Deutschland oder dem Elsass bewegt. Was nicht heißt, dass er sie kopiert. Der Duft ist feinfruchtig und ausgestattet mit delikaten Aromen von Limetten, Aprikosen, frischen Äpfeln und Mandeln, am Gaumen unterlegt von einer auch an frische Kräuter erinnernden Mineralität. Wer Weißburgunder schätzt, sollte diesem hier eine Chance geben.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 353018
Farbe: Weiß
Land: Italien
Region: Friaul
Alkoholgehalt: 14,00 % Vol
Trinktemperatur: 10°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 5,18 g/l
Restzucker: 1,50 g/l
Verschluss: DIAM
Trinkbar bis: 2020
Enthaltene Rebsorten:
Pinot Bianco 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller CASTELLO DI SPESSA SOCIETA’ AGRICOLA A R.L. CAPRIVA DEL FRIULI

Weingut

Es ist beeindruckend, was Loretto Pali und seine Familie seit den 1970ern geschaffen haben. Loretto hat damals auf eine Weinregion gesetzt, die fast vergessen war. In den 1980er Jahren wurde das Collio dann mit den ersten glasklaren, fruchtbetonten Pinot Grigios international bekannt. Loretto gehörte schon damals mit seinem noch kleinen Weingut La Boatina zu den ersten, die sowohl auf die alten Rebsorten wie Friulano, Ribolla Gialla oder Malvasia, als auch die international bekannten Sorten gesetzt hat. Der Erfolg gab ihm die Möglichkeit, das 800 Jahre alte, renovierungsbedürftige Castello di Spessa zu übernehmen und liebevoll zu renovieren – ein Lebenswerk. Das Kastell, in dem viele Jahrhunderte lang friulanischer Adel wie die Dorimberger, Rassauer und Della Torre Valsàssina gelebt haben, wurde zum neuen Weingut.

Alle Weine des Weinguts Castello di Spessa…
Castello di Spessa Castello di Spessa
Castello di Spessa

Rebsorte

Pinot Bianco

Eine sehr beliebte Weißweinsorte, die vor allem in Mitteleuropa weit verbreitet ist. Ihr Ursprung liegt in Burgund, wo die Sorte erstmals als Mutation des Grauen Burgunder zu Beginn der 19. Jahrhunderts aufgefunden wurde. Weil der Pinot Bianco recht körperreich ausfallen kann, wurde er frühre häufig mit dem Chardonnay verwechselt, mit dem er allerdings keine Gemeinsamkeiten aufweist.

Alle Weine der Rebsorte Pinot Bianco…

Region

Friaul

Weltklasse Weißweine aus Italien kommen häufig aus dem Weinanbaugebiet Friaul im Nord-Osten des Landes. Das besondere Klima auf diesem Breitengrad sorgt für herausragende Qualitäten, die absolut genussreif sind.

Lesen Sie mehr über das Friaul in unserem Journal »Chez Tesdorpf«.

Alle Weine aus der Region Friaul…
Friaul
Friaul

Friaul