2004er
Champagne Dom Ruinart Rosé
Brut, Champagne AC, Geschenketui

Nur in exzellenten Jahren wird der Rosé Brut mit Jahrgang erzeugt – und das spürt man. Dieser Champagne ist dem Mönch Dom Ruinart gewidmet, der den Grundstein des Erfolges dieses beinahe ältesten Champagnerhauses legte. Dieser Rosé ist ungemein stilvoll, sehr komplex in seinen beerigen Aromen, unterlegt von Nuss und Brioche und von einem cremigen, beinahe kitzelnden Mousseux am Gaumen geprägt. Rares Liebhaberstück.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 949032
Farbe: Rosé
Land: Frankreich
Region: Champagne
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol
Trinktemperatur: 10°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Sekt/Champagnerkorken
Trinkbar bis: 2028
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Champagne Ruinart, 51100 Reims - France
Champagne Dom Ruinart Rosé
Prämiert
  • 96 Punkte Decanter
Prämiert
  • 96 Punkte Decanter
269,00 €
pro Flasche
(358,67 € / 1 L)
Nur noch 18 verfügbar

Sie haben nun x
Champagne Dom Ruinart Rosé
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Nur in exzellenten Jahren wird der Rosé Brut mit Jahrgang erzeugt – und das spürt man. Dieser Champagne ist dem Mönch Dom Ruinart gewidmet, der den Grundstein des Erfolges dieses beinahe ältesten Champagnerhauses legte. Dieser Rosé ist ungemein stilvoll, sehr komplex in seinen beerigen Aromen, unterlegt von Nuss und Brioche und von einem cremigen, beinahe kitzelnden Mousseux am Gaumen geprägt. Rares Liebhaberstück.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 949032
Farbe: Rosé
Land: Frankreich
Region: Champagne
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol
Trinktemperatur: 10°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Sekt/Champagnerkorken
Trinkbar bis: 2028
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Champagne Ruinart, 51100 Reims - France

Weingut

Champagne Ruinart

Das Haus Ruinart ist ohne Zweifel eines der bemerkenswertesten Champagnerhäuser überhaupt – und das will bei der nicht gerade kleinen Champagne schon etwas heißen. Immerhin ist der kleine und exklusive Erzeuger heute das »dienstälteste« Champagnerhaus und somit ein Pionier der ersten Stunde in der Entstehungsgeschichte des edlen »Schäumers«. Es begann mit einem Benediktinermönch namens Dom Ruinart, der sich neben seinen religiösen Pflichten der Entwicklung des Champagners widmete. Es mag ein Zufall sein, dass ausgerechnet im Zuge der Aufklärung mit so illustren Namen wie Voltaire oder Montesquieu auch der Champagner seinen rasanten Aufstieg erlebte, auch und gerade unter der Mitwirkung des Hauses Ruinart.

Die Familie galt und gilt bis heute nicht nur als qualitätsbesessen, sondern auch als besonders kreativ und innovativ. Claude Ruinart zum Beispiel entdeckte die Kreidekeller, welche die Römer in Reims hinterlassen hatten, als idealen Lager- und Reifungsort für edle Champagner. Diese weißen »Kathedralen« weisen heute bei Ruinart eine Länge von acht Kilometern auf und stehen unter Denkmalschutz. Ruinart, das bedeutet Spitzenchampagner seit 1729. In jedem Schluck der edlen Schaumweine schwingt ein bedeutendes Stück Geschichte der Champagne mit.

Alle Weine des Weinguts Ruinart…
Ruinart
Ruinart

Champagne Ruinart

Region

Champagne

Kaum eine Region ist so berühmt wie die Champagne – auch wenn viele, die sie kennen, ihre großartigen Weine vielleicht noch nie genossen haben...


Lesen Sie mehr über die Champagne in unserem Journal »Chez Tesdorpf«!

Alle Weine aus der Region Champagne…
Champagne

Champagne