2014er
Château de Beaucastel Roussanne Vieilles Vignes
Châteauneuf-du-Pape AOP

Weißer Châteauneuf-du-Pape ist rar und kostbar und vor allen Dingen kein Mainstream. Bitte, wer kennt schon Rebsorten wie Roussanne? Muss man ab sofort! Zwischen hochkomplexen Aromen von Orangenzeste, Weinbergpfirsichen, frische Nektarinen, Blütentönen und exotischen Früchten, und erst recht einem extrem auskleidenden, sehr dichten Geschmack bewegt sich ein absolut »wahnsinniger« hochgradig origineller, einzigartiger Wein! Dieser Wein ist wegen der geringen Ernte nicht nur eine absolute Rarität, er zählt zu den besten Weißweinen Frankreichs.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 32698
Farbe: Weiß
Land: Frankreich
Region: Rhône
Anbaugebiet: Südliche Rhône
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol
Trinktemperatur: 12°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 4,74 g/l
Restzucker: 3,30 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2025
Enthaltene Rebsorten:
Roussanne 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Sté Fermière des Vignobles Pierre Perrin au Chateau de Beaucastel Courthezon - France
Château de Beaucastel Roussanne Vieilles Vignes
125,00 €
pro Flasche
(166,67 € / 1 L)
Verfügbar

Sie haben nun x
Château de Beaucastel Roussanne Vieilles Vignes
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Weißer Châteauneuf-du-Pape ist rar und kostbar und vor allen Dingen kein Mainstream. Bitte, wer kennt schon Rebsorten wie Roussanne? Muss man ab sofort! Zwischen hochkomplexen Aromen von Orangenzeste, Weinbergpfirsichen, frische Nektarinen, Blütentönen und exotischen Früchten, und erst recht einem extrem auskleidenden, sehr dichten Geschmack bewegt sich ein absolut »wahnsinniger« hochgradig origineller, einzigartiger Wein! Dieser Wein ist wegen der geringen Ernte nicht nur eine absolute Rarität, er zählt zu den besten Weißweinen Frankreichs.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 32698
Farbe: Weiß
Land: Frankreich
Region: Rhône
Anbaugebiet: Südliche Rhône
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol
Trinktemperatur: 12°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 4,74 g/l
Restzucker: 3,30 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2025
Enthaltene Rebsorten:
Roussanne 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Sté Fermière des Vignobles Pierre Perrin au Chateau de Beaucastel Courthezon - France

Rebsorte

Roussanne

Reinsortig findet man die Weine dieser Sorte eher selten, zumeist wird sie mit Marsanne, Bourboulenc oder Vermentino verschnitten. Einen überragenden Roussanne erzeugt Chateau de Beaucastel mit dem „Vielles Vignes“, einem außergewöhnlichen Wein von sehr alten Rebstöcken, der unter Kennern schon beinahe Kultstatus genießt. In Kalifornien sind es die sogenannten „Rhône Rangers“, die sich zunehmend für diese Sorte interessieren, sehr kleine Rebflächen findet man ansonsten noch in der Toskana oder in Australien.

Alle Weine der Rebsorte Roussanne…

Region

Rhône

Das Rhônetal zählt zu den spektakulärsten und schönsten Weinbauregionen der Welt. Die Region unterteilt sich in die nördliche Rhône, die in Vienne beginnt und in Valence endet, und – nach einer Unterbrechung von rund 50 Kilometern - in die südliche Rhône. Das Klima ist dank starker mediterraner Einflüsse recht warm, allerdings kühlt der böige Fallwind, der Mistral, nicht nur die Weinberge, er stellt wegen seiner Wucht Reben wie Winzer vor große Herausforderungen. An der nördlichen Rhône stehen die Reben auf teilweise atemberaubenden Steilterrassen. Auf den Granitböden wachsen die vielleicht besten Syrah-Weine der Welt, und mit dem Viognier entstehen hier vor allen Dingen in Condrieu originelle und einzigartige Weißweine. Die berühmtesten Regionen der nördlichen Rhône sind Côte-Rôtie, Cornas und der legendäre Hermitage-Weinberg. An der südlichen Rhône hingegen entstehen eher schlichte Weine aus Syrah, Grenache und Mourvèdre, die unter der Herkunft Côtes du Rhône vermarktet werden. Allerdings erleben Regionen wie Ventoux, Gigondas oder Vacquera starken Aufwind und verdienen Beachtung.

Alle Weine aus der Region Rhône…
Rhône

Rhône