2017er
Château Léoville-Barton
Saint-Julien AOP, 2ème Cru Classé

Das Weingut Léoville-Barton gehört für mich zu den großen Konstanten im Médoc. Auf seine Weine kann man sich immer verlassen. Léoville-Barton hat den Pfad der Tugend nie verlassen, hat nie zu viel Holz eingesetzt, nie überextrahiert, sondern Jahr für Jahr klassische Weine des Saint-Julien erzeugt. Das ist natürlich auch in 2017 so, dem klassischsten Jahrgang seit langer Zeit. Der 2017er Léoville-Barton ist gleichsam von altem Adel: elegant, distinguiert, in sich ruhend und dabei wie auf natürliche Art selbstbewusst. Der hohe Anteil von Cabernet Sauvignon (93 %) sorgt für einen wundervollen Duft von Cassis, Brombeeren, Heidelbeeren, Zedernholz, Lavendel, Veilchen, Minze und Süßholz. Am Gaumen schafft das Tannin eine bemerkenswert klare Struktur, eine Bahn, auf welcher der reife Saft sanft dahingleitet. Dieser wird durchzogen von einer perfekt reifen Säure und einer entsprechenden Frische und Klarheit. Das macht einfach große Freude und ist gleichzeitig komplex und lang.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 821379
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2040
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Château Léoville-Barton, Saint-Julien-Beychevelle, France
Château Léoville-Barton
Prämiert
  • Weinwisser 18,5/20
  • James Molsworth, Wine Spectator 93–96
  • James Suckling 94–95
  • Jean-Marc Quarin 94
  • Roger Voss, Wine Enthusiast 95–97
  • Lisa Perrotti-Brown, Robert Parker Wine Advocate, 91–93+
  • Antonio Galloni, Vinous 93–96
  • Neal Martin, Vinous 93–95
Prämiert
  • Weinwisser 18,5/20
  • James Molsworth, Wine Spectator 93–96
  • James Suckling 94–95
  • Jean-Marc Quarin 94
  • Roger Voss, Wine Enthusiast 95–97
  • Lisa Perrotti-Brown, Robert Parker Wine Advocate, 91–93+
  • Antonio Galloni, Vinous 93–96
  • Neal Martin, Vinous 93–95
69,90 €
pro Flasche
(93,20 € / 1 L)
Lieferbar ab 01.05.2020

Sie haben nun x
Château Léoville-Barton
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Das Weingut Léoville-Barton gehört für mich zu den großen Konstanten im Médoc. Auf seine Weine kann man sich immer verlassen. Léoville-Barton hat den Pfad der Tugend nie verlassen, hat nie zu viel Holz eingesetzt, nie überextrahiert, sondern Jahr für Jahr klassische Weine des Saint-Julien erzeugt. Das ist natürlich auch in 2017 so, dem klassischsten Jahrgang seit langer Zeit. Der 2017er Léoville-Barton ist gleichsam von altem Adel: elegant, distinguiert, in sich ruhend und dabei wie auf natürliche Art selbstbewusst. Der hohe Anteil von Cabernet Sauvignon (93 %) sorgt für einen wundervollen Duft von Cassis, Brombeeren, Heidelbeeren, Zedernholz, Lavendel, Veilchen, Minze und Süßholz. Am Gaumen schafft das Tannin eine bemerkenswert klare Struktur, eine Bahn, auf welcher der reife Saft sanft dahingleitet. Dieser wird durchzogen von einer perfekt reifen Säure und einer entsprechenden Frische und Klarheit. Das macht einfach große Freude und ist gleichzeitig komplex und lang.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 821379
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2040
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Château Léoville-Barton, Saint-Julien-Beychevelle, France

Region

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher...

Lesen Sie mehr über das Bordeaux in unserem Journal »Chez Tesdorpf«!

Alle Weine aus der Region Bordeaux…
Bordeaux

Bordeaux