2017er
Château Lynch-Bages
Pauillac AOP, 5ème Cru Classé
  • James Molsworth, Wine Spectator 92–95
  • James Suckling 95–96
  • Roger Voss, Wine Enthusiast 94–96

Unter der Leitung der Familie von Jean-Michel Cazes, der das Weingut seit den 1920ern gehört, sowie dem Gutsleiter Daniel Llose hat das 97 Hektar große Weingut qualitativ längst den Rang eines nur 5ième Cru verlassen. Lunch-Bages gehört ohne Zweifel zu den besten Weingütern der Region. Das ist auch 2017 nicht anders. Der Lynch-Bages ist ein Wein von großer Klasse und Balance, Kraft und Tiefe. Die Frucht ist saftig, intensiv sowie fleischig und erinnert an schwarze Waldfrucht, durchzogen von Grafit, Zedernholz und etwas Pfeffer. Besonders gelungen erscheint mir die steinig-mineralische lebendige Komponente, die durch die frische Säure noch unterstrichen wird. Der Pauillac ist 2017 ein Wein, der sich relativ schnell öffnen dürfte, um dann über mindestens zwei Jahrzehnte großen Spaß zu machen.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 836058
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2037
Enthaltene Rebsorten:
Cabernet Sauvignon 73 %
Merlot 15 %
Cabernet Franc 10 %
Petit Verdot 2 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Château Lynch-Bages, Pauillac, France
Château Lynch-Bages
Prämiert
  • Weinwisser 18,5/20
  • James Molsworth, Wine Spectator 92–95
  • James Suckling 95–96
  • Jean-Marc Quarin 94
  • Roger Voss, Wine Enthusiast 94–96
  • Antonio Galloni, Vinous 92–95
  • Neal Martin, Vinous 91–93
Prämiert
  • Weinwisser 18,5/20
  • James Molsworth, Wine Spectator 92–95
  • James Suckling 95–96
  • Jean-Marc Quarin 94
  • Roger Voss, Wine Enthusiast 94–96
  • Antonio Galloni, Vinous 92–95
  • Neal Martin, Vinous 91–93
99,00 €
pro Flasche
(132,00 € / 1 L)
Lieferbar ab 01.05.2020

Sie haben nun x
Château Lynch-Bages
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Unter der Leitung der Familie von Jean-Michel Cazes, der das Weingut seit den 1920ern gehört, sowie dem Gutsleiter Daniel Llose hat das 97 Hektar große Weingut qualitativ längst den Rang eines nur 5ième Cru verlassen. Lunch-Bages gehört ohne Zweifel zu den besten Weingütern der Region. Das ist auch 2017 nicht anders. Der Lynch-Bages ist ein Wein von großer Klasse und Balance, Kraft und Tiefe. Die Frucht ist saftig, intensiv sowie fleischig und erinnert an schwarze Waldfrucht, durchzogen von Grafit, Zedernholz und etwas Pfeffer. Besonders gelungen erscheint mir die steinig-mineralische lebendige Komponente, die durch die frische Säure noch unterstrichen wird. Der Pauillac ist 2017 ein Wein, der sich relativ schnell öffnen dürfte, um dann über mindestens zwei Jahrzehnte großen Spaß zu machen.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 836058
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2037
Enthaltene Rebsorten:
Cabernet Sauvignon 73 %
Merlot 15 %
Cabernet Franc 10 %
Petit Verdot 2 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Château Lynch-Bages, Pauillac, France

Region

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher...

Lesen Sie mehr über das Bordeaux in unserem Journal »Chez Tesdorpf«!

Alle Weine aus der Region Bordeaux…
Bordeaux

Bordeaux