2016er
Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande
Pauillac AOP, 2ème Cru Classé

Der 2016er Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande gehört zu jenen Weinen des Jahrgangs, die das Zeug zur Legende haben. Dieser Meinung ist Antonio Galloni, und ich kann mich da nur anschließen. Was für ein unglaublich fesselnder, emotionaler und berührender Pauillac ist dieser 2016er geworden. Fantastisch intensive Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Veilchen treffen auf Tabak, Zeder, Eisen, Grafit und Menthol. Alles wirkt schon so präzise an seinem Platz, so ineinander verwoben, so lebendig und vollkommen, wie man das bei jungen Pauillacs nur selten findet. Und es setzt sich am Gaumen fort; denn auch das hundertprozentig neue Holz ist erstaunlich gut integriert. Ja, es ist ein Wein von großer Schönheit und Anmut. Ich kann Galloni erneut nur zustimmen, wenn er schreibt: »Die Leser sollten alles tun, was sie können, um sich den 2016er zu besorgen. Es ist ohne Frage einer der Weine des Jahrgangs«.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 865157
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2041
Enthaltene Rebsorten:
Cabernet Sauvignon 45 %
Merlot 35 %
Cabernet Franc 12 %
Petit Verdot 8 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller SCI Du Domaine DE Château Pichon Longueville, 33250 Pauillac, France
Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande
Prämiert
  • 98+ Robert Parker’s Wine Advocate 
  • 100 Antonio Galloni, Vinous
Prämiert
  • 98+ Robert Parker’s Wine Advocate 
  • 100 Antonio Galloni, Vinous
199,00 €
pro Flasche
(265,33 € / 1 L)
Verfügbar

Sie haben nun x
Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Der 2016er Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande gehört zu jenen Weinen des Jahrgangs, die das Zeug zur Legende haben. Dieser Meinung ist Antonio Galloni, und ich kann mich da nur anschließen. Was für ein unglaublich fesselnder, emotionaler und berührender Pauillac ist dieser 2016er geworden. Fantastisch intensive Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Veilchen treffen auf Tabak, Zeder, Eisen, Grafit und Menthol. Alles wirkt schon so präzise an seinem Platz, so ineinander verwoben, so lebendig und vollkommen, wie man das bei jungen Pauillacs nur selten findet. Und es setzt sich am Gaumen fort; denn auch das hundertprozentig neue Holz ist erstaunlich gut integriert. Ja, es ist ein Wein von großer Schönheit und Anmut. Ich kann Galloni erneut nur zustimmen, wenn er schreibt: »Die Leser sollten alles tun, was sie können, um sich den 2016er zu besorgen. Es ist ohne Frage einer der Weine des Jahrgangs«.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 865157
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2041
Enthaltene Rebsorten:
Cabernet Sauvignon 45 %
Merlot 35 %
Cabernet Franc 12 %
Petit Verdot 8 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller SCI Du Domaine DE Château Pichon Longueville, 33250 Pauillac, France

Region

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher...

Lesen Sie mehr über das Bordeaux in unserem Journal »Chez Tesdorpf«!

Alle Weine aus der Region Bordeaux…
Bordeaux

Bordeaux