2017er
Château Rauzan-Ségla
Margaux AOP, 2ème Cru Classé

Über Jahre hinweg habe ich mit großem Interesse die Veränderungen bei Rauzan-Ségla verfolgt. Verantwortlich dafür ist John Kolasa, der frühere Direktor von Château Latour, der auch heute noch die Geschicke von Château Canon in Saint-Émilion leitet. Er hat ein neues Qualitätsmanagement eingeführt und für mehr neue Fässer in der Weinbereitung plädiert. So ist Rauzan-Ségla wieder in dem Qualitätssegment angelangt, wo man es bei der Klassifizierung 1855 schon gesehen hat – als 2ième Cru Classé. Diesen Rang bewahrt man sich auch in 2017, und das mit immensem Aufwand; denn rund 15 Hektar wurden vom Frost heimgesucht, und diese Frucht wurde für den Grand Cru Classé nicht verwendet. Entsprechend klein ist das Angebot in diesem Jahr, doch qualitativ ist der Wein über alle Zweifel erhaben. Mehr noch, der Wein ist fleischig und saftig, finessenreich und gleichzeitig mit viel Grip und einem seidig reifen Tannin gesegnet. Veilchenduft, Gewürze und Caffè mocha verraten die Herkunft im Duft, der sinnlich saftige und dunkle Fruchtkern verrät die Typizität am Gaumen. Dieser Wein ist ein wunderbares Vergnügen, dem man sich direkt hingeben möchte.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 251628
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2042
Enthaltene Rebsorten:
Cabernet Sauvignon 54 %
Merlot 41 %
Petit Verdot 4 %
Cabernet Franc 1 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Château Rauzan-Ségla, Margaux, France
Château Rauzan-Ségla
Prämiert
  • 18+/20 Punkte - Weinwisser 
  • 91–94 Punkte - Wine Spectator 
  • 94–95 Punkte - James Suckling
  • 92 Punkte - Jean-Marc Quarin
  • 94–96 Punkte - Roger Voss, Wine Enthusiast
  • 94–96 Punkte - Lisa Perrotti-Brown
  • 90–93 Punkte - Antonio Galloni
  • 92–94 Punkte - Neal Martin
Prämiert
  • 18+/20 Punkte - Weinwisser 
  • 91–94 Punkte - Wine Spectator 
  • 94–95 Punkte - James Suckling
  • 92 Punkte - Jean-Marc Quarin
  • 94–96 Punkte - Roger Voss, Wine Enthusiast
  • 94–96 Punkte - Lisa Perrotti-Brown
  • 90–93 Punkte - Antonio Galloni
  • 92–94 Punkte - Neal Martin
73,00 €
pro Flasche
(97,33 € / 1 L)
Lieferbar ab 01.05.2020

Sie haben nun x
Château Rauzan-Ségla
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Über Jahre hinweg habe ich mit großem Interesse die Veränderungen bei Rauzan-Ségla verfolgt. Verantwortlich dafür ist John Kolasa, der frühere Direktor von Château Latour, der auch heute noch die Geschicke von Château Canon in Saint-Émilion leitet. Er hat ein neues Qualitätsmanagement eingeführt und für mehr neue Fässer in der Weinbereitung plädiert. So ist Rauzan-Ségla wieder in dem Qualitätssegment angelangt, wo man es bei der Klassifizierung 1855 schon gesehen hat – als 2ième Cru Classé. Diesen Rang bewahrt man sich auch in 2017, und das mit immensem Aufwand; denn rund 15 Hektar wurden vom Frost heimgesucht, und diese Frucht wurde für den Grand Cru Classé nicht verwendet. Entsprechend klein ist das Angebot in diesem Jahr, doch qualitativ ist der Wein über alle Zweifel erhaben. Mehr noch, der Wein ist fleischig und saftig, finessenreich und gleichzeitig mit viel Grip und einem seidig reifen Tannin gesegnet. Veilchenduft, Gewürze und Caffè mocha verraten die Herkunft im Duft, der sinnlich saftige und dunkle Fruchtkern verrät die Typizität am Gaumen. Dieser Wein ist ein wunderbares Vergnügen, dem man sich direkt hingeben möchte.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 251628
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2042
Enthaltene Rebsorten:
Cabernet Sauvignon 54 %
Merlot 41 %
Petit Verdot 4 %
Cabernet Franc 1 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Château Rauzan-Ségla, Margaux, France

Region

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher...

Lesen Sie mehr über das Bordeaux in unserem Journal »Chez Tesdorpf«!

Alle Weine aus der Region Bordeaux…
Bordeaux

Bordeaux