2016er
Domaine de la Janasse Réserve Côtes du Rhône rouge
Côtes du Rhône AOP
  • Exklusiv bei Carl Tesdorpf

Hier spürt man in jedem Schluck, mit welch akribischer Sorgfalt vorgegangen wurde. Nach der äußerst gewissenhaften Selektion durfte ein Anteil Grenache im großen Holzfass schlummern, während weitere Teile Syrah und Mourvèdre im kleinen Eichenfässchen reiften. Die Vermählung gerät sensationell: reichlich rotbeerige Frucht umgarnt die Nase, ergänzt durch edle Gewürze im samtigen und sanften wie dichten Geschmack. Da vereinen sich Eleganz und Konzentration. Authentisch, originell und einfach Weltklasse für das Geld!

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 959642
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Rhône
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 5,17 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2022
Enthaltene Rebsorten:
Grenache 40 %
Mourvedre 20 %
Carignan 20 %
Syrah 15 %
Cinsault 5 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Domaine EARL Aimé Sabon, Propriétaire Récoltant à Courthézon, 84350 France
Domaine de la Janasse Réserve Côtes du Rhône rouge
neu
Prämiert
  • 91 Punkte Robert Parker
  • »Sehr gut« Falstaff
Prämiert
  • 91 Punkte Robert Parker
  • »Sehr gut« Falstaff
14,90 €  13%
12,90 €
pro Flasche
(17,20 € / 1 L)
Verfügbar

Sie haben nun x
Domaine de la Janasse Réserve Côtes du Rhône rouge
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Hier spürt man in jedem Schluck, mit welch akribischer Sorgfalt vorgegangen wurde. Nach der äußerst gewissenhaften Selektion durfte ein Anteil Grenache im großen Holzfass schlummern, während weitere Teile Syrah und Mourvèdre im kleinen Eichenfässchen reiften. Die Vermählung gerät sensationell: reichlich rotbeerige Frucht umgarnt die Nase, ergänzt durch edle Gewürze im samtigen und sanften wie dichten Geschmack. Da vereinen sich Eleganz und Konzentration. Authentisch, originell und einfach Weltklasse für das Geld!

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 959642
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Rhône
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 5,17 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2022
Enthaltene Rebsorten:
Grenache 40 %
Mourvedre 20 %
Carignan 20 %
Syrah 15 %
Cinsault 5 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Domaine EARL Aimé Sabon, Propriétaire Récoltant à Courthézon, 84350 France

Winzer

Domaine de la Janasse

Die Domaine de la Janasse gehörte über viele Jahrzehnte zu jenen Wein gütern an der Rhône, die ihre Trauben an die örtlichen Genossenschaften verkauften. Einen Winzer mit Herz und Leidenschaft schmerzt dies natürlich sehr. Deshalb setzte Aimé Sabon, der 1967 die Weinberge von seinen Eltern übernahm, diesem Treiben ein abruptes Ende. Die Domaine de la Janasse, benannt nach den sie umgebenden Weinbergen, verfügt über allerbeste Parzellen auf einem begnadeten Terroir. Diese immerhin 60 Parzellen bieten aufgrund ihrer mikroklimatischen Bedingungen und ihrer unterschiedlichen Bodenstrukturen sehr kreative und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, die sich auch in der Bepflanzung mit unterschiedlichen Rebsorten widerspiegelt. Die meisten Rebstöcke blicken auf ein stattliches Alter von 80 Jahren und mehr. Zudem wird auch ein gewaltiger Aufwand für die Weinbereitung betrieben. Die erste Selektion des Lesegutes findet bereits - ganz ungewöhnlich - im Weinberg statt. Eine zweite schließt sich im Weingut an. Jedes Fass lässt sich so ganz individuell behandeln und führt zu einer grandiosen Steigerung der Qualität. Unter Fachleuten wie etwa Robert Parker, zählt die exklusive Domäne daher seit Jahren zu den absoluten Top-Stars im Châteauneuf-du-Pape, wie auch an der Rhone insgesamt.

Alle Weine des Winzers Janasse…
Janasse Janasse
Janasse

Domaine de la Janasse

Region

Rhône

Das Rhônetal zählt zu den spektakulärsten und schönsten Weinbauregionen der Welt. Die Region unterteilt sich in die nördliche Rhône, die in Vienne beginnt und in Valence endet, und – nach einer Unterbrechung von rund 50 Kilometern - in die südliche Rhône. Das Klima ist dank starker mediterraner Einflüsse recht warm, allerdings kühlt der böige Fallwind, der Mistral, nicht nur die Weinberge, er stellt wegen seiner Wucht Reben wie Winzer vor große Herausforderungen. An der nördlichen Rhône stehen die Reben auf teilweise atemberaubenden Steilterrassen. Auf den Granitböden wachsen die vielleicht besten Syrah-Weine der Welt, und mit dem Viognier entstehen hier vor allen Dingen in Condrieu originelle und einzigartige Weißweine. Die berühmtesten Regionen der nördlichen Rhône sind Côte-Rôtie, Cornas und der legendäre Hermitage-Weinberg. An der südlichen Rhône hingegen entstehen eher schlichte Weine aus Syrah, Grenache und Mourvèdre, die unter der Herkunft Côtes du Rhône vermarktet werden. Allerdings erleben Regionen wie Ventoux, Gigondas oder Vacquera starken Aufwind und verdienen Beachtung.

Alle Weine aus der Region Rhône…
Rhône

Rhône