2016er
Falletto Dolcetto d'Alba
Dolcetto d'Alba DOC
Bruno Giacosa

Ein außergewöhnlicher Dolcetto in seiner reich strukturierten aromatischen Textur mit vielen Anklängen an dunkle Kirschen, dunkle Waldbeeren. Mandeln und getrocknete Früchte wie Pflaumen und Rosinen, außergewöhnlich auch in seiner samtigen vollfruchtigen Textur am Gaumen mit zartem Säurespiel und einer perfekt balancierten Extraktsüße. Das ist großer Wein mit einem extrem hohen Unterhaltungswert.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 323709
Farbe: Rot
Land: Italien
Region: Piemont
Alkoholgehalt: 14,50 % Vol
Trinktemperatur: 16°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2023
Enthaltene Rebsorten:
Dolcetto 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Azienda Agricola Falletto di Bruno Giacosa Via XX Settembre 52 Neive Italy
Falletto Dolcetto d'Alba
19,90 €
pro Flasche
(26,53 € / 1 L)
Verfügbar

Sie haben nun x
Falletto Dolcetto d'Alba
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Ein außergewöhnlicher Dolcetto in seiner reich strukturierten aromatischen Textur mit vielen Anklängen an dunkle Kirschen, dunkle Waldbeeren. Mandeln und getrocknete Früchte wie Pflaumen und Rosinen, außergewöhnlich auch in seiner samtigen vollfruchtigen Textur am Gaumen mit zartem Säurespiel und einer perfekt balancierten Extraktsüße. Das ist großer Wein mit einem extrem hohen Unterhaltungswert.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 323709
Farbe: Rot
Land: Italien
Region: Piemont
Alkoholgehalt: 14,50 % Vol
Trinktemperatur: 16°C
Füllmenge: 750 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2023
Enthaltene Rebsorten:
Dolcetto 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Azienda Agricola Falletto di Bruno Giacosa Via XX Settembre 52 Neive Italy

Winzer

So gut wie jede Weinbauregion dieser Welt hat ihre Ikonen. Was Italien betrifft, so ist Bruno Giacosa im Piemont ganz sicher eine dieser Persönlichkeiten, die aufrichtig bewundert sowie verehrt werden und deren Ideen und Visionen die Weinwelt Italiens geprägt haben und vielfach aufgegriffen wurden. Seine Weine gelten als bahnbrechend, denn vor allen Dingen seine Spitzen-Gewächse aus Barolo oder Barbaresco erweisen sich bereits in jüngeren Jahren als zugänglich, ohne dabei in irgendeiner Form »getunt« oder auf jung »getrimmt« worden zu sein. Sie verströmen Finesse, Tiefgang und die Eleganz der größten Rotweine der Welt in schier überbordender wie unerschöpflicher Art, als wären sie damit unendlich gesegnet. Nebenbei hat Giacosa mehr oder weniger im Alleingang eine wunderbare Piemonteser Weißwein-Spezialität, den Arneis, vor dem Aussterben bewahrt.

Alle Weine des Winzers Bruno Giacosa…
Bruno Giacosa Bruno Giacosa
Bruno Giacosa

Rebsorte

Falletto Dolcetto d´Alba

Der Dolcetto zeichnet sich durch eine tiefe rubinrote Farbe aus und zeigt im Duft ein vielfältiges Spiel roter Früchte mit einem deutlichen Akzent auf Süßkirsche und Weichselkirsche. Am Gaumen macht sich ein lebhaft frischer, mitunter mineralischer Säurenerv bemerkbar, der Tanningehalt ist eher moderat. Dolcetto sollte im Regelfall eher jung getrunken und nicht länger als ca. 5 Jahre aufbewahrt werden.

Alle Weine der Rebsorte Dolcetto…

Region

Piemont

Eine ganz besondere Stellung nimmt das Piemont unter Italiens Weinbauregionen ein. Gelegen in einem weitläufigen Talkessel, umringt von Bergen, unterliegt es als eine der wenigen Regionen nicht dem Einfluss des Meeres...


Lesen Sie mehr über das Piemont in unserem Journal »Chez Tesdorpf«!

Alle Weine aus der Region Piemont…
Piemont

Piemont