Gracieux Chevalier
Crémant de Bourgogne AOP, Brut
  • Kundenliebling

Gracieux Chevalier erzeugt einen mustergültigen Crémant. Die Trauben werden selbstverständlich selektiert. Im Glas funkelt der Crémant in einem hellen, intensiven Strohgelb, durchzogen von einem feinen Perlenspiel. Der Duft spiegelt mit Aromen von Pfirsichen, Zitrusfrüchten und Haselnüssen die Rebsorten der Bourgogne schön wieder, dazu gesellen sich die von der Flaschengärung charakteristischen Aromen von frisch gebackenem Kuchen und Brioche. Der Geschmack ist sehr feingliedrig, unaufdringlich, aber dicht und vielschichtig mit cremigem Mousseux und schöner komplexer Intensität im Abgang. So gut wäre manch ein Champagner gern.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 765439
Farbe: Weiß
Land: Frankreich
Region: Burgund
Alkoholgehalt: 12,00 % Vol
Trinktemperatur: 8°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 4,50 g/l
Restzucker: 10,00 g/l
Verschluss: Sekt/Champagnerkorken
Trinkbar bis: 2020
Enthaltene Rebsorten:
Chardonnay 80 %
Pinot Noir 15 %
Aligote 5 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Schaumwein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Veuve Ambal, Le Pré Neuf, 21200 Montagny-les-Baune, France
Gracieux Chevalier
Prämiert
  • 91 Punkte Falstaff 
Prämiert
  • 91 Punkte Falstaff 
16,90 €
pro Flasche
(22,53 € / 1 L)
Verfügbar

Sie haben nun x
Gracieux Chevalier
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Gracieux Chevalier erzeugt einen mustergültigen Crémant. Die Trauben werden selbstverständlich selektiert. Im Glas funkelt der Crémant in einem hellen, intensiven Strohgelb, durchzogen von einem feinen Perlenspiel. Der Duft spiegelt mit Aromen von Pfirsichen, Zitrusfrüchten und Haselnüssen die Rebsorten der Bourgogne schön wieder, dazu gesellen sich die von der Flaschengärung charakteristischen Aromen von frisch gebackenem Kuchen und Brioche. Der Geschmack ist sehr feingliedrig, unaufdringlich, aber dicht und vielschichtig mit cremigem Mousseux und schöner komplexer Intensität im Abgang. So gut wäre manch ein Champagner gern.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 765439
Farbe: Weiß
Land: Frankreich
Region: Burgund
Alkoholgehalt: 12,00 % Vol
Trinktemperatur: 8°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 4,50 g/l
Restzucker: 10,00 g/l
Verschluss: Sekt/Champagnerkorken
Trinkbar bis: 2020
Enthaltene Rebsorten:
Chardonnay 80 %
Pinot Noir 15 %
Aligote 5 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Schaumwein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Veuve Ambal, Le Pré Neuf, 21200 Montagny-les-Baune, France

Winzer

Gracieux Chevalier

Für die Freunde feiner und edler Schaumweine gibt es interessante Alternativen – die zumeist leider kaum jemand kennt. Eine dieser gewichtigen Alternativen ist der Crémant. Der Begriff stammt aus einer Zeit, als selbst in der berühmten Champagne Crémant erzeugt wurde. Darunter verstand man einen Schaumwein, der mit etwas weniger Druck auf die Flasche kam, als die für einen Champagner üblichen 5 bis 6 Bar. Heute werden Crémants in Burgund ebenso erzeugt, wie in Bordeaux oder etwa an der Loire. Allen gemeinsam ist die Bestimmung, dass sie wie Champagner mit der traditionellen Methode der Flaschengärung erzeugt werden und für die besten Qualitäten die Trauben natürlich von Hand gelesen werden müssen. Der Crémant der Bourgogne allerdings unterscheidet sich noch einmal von den anderen Crémants Frankreichs, denn er wird tatsächlich aus jenen Rebsorten erzeugt, die auch für die noblen Champagner obligatorisch sind: Chardonnay und Pinot Noir. Sie stehen jenen legendären Schaumweinen aus der Champagne heute in nichts nach. Für den Schaumweinfreund gibt es hier also sehr erfreuliche und aufregende Trouvaillen wie zum Beispiel Gracieux Chevalier.

Alle Weine des Winzers Gracieux Chevalier…
Gracieux Chevalier

Gracieux Chevalier

Region

Burgund

Neben Bordeaux zählt Burgund zu den berühmtesten Weinbaugebieten der Welt, Burgunder war über Jahrhunderte hinweg der Wein besonders der französischen Königshäuser. Vom exponiert nördlich gelegenen Chablis bis hinunter in die Region Beaujolais erstreckt sich Burgund, wobei die „Côte d´Or als das Herzstück gilt. Diese wiederum unterteilt sich in die vom Pinot Noir bestimmte nördliche Côte de Nuits und die im besonderen Maß für ihre weißen Burgunder berühmte südliche Côte de Beaune mit ihrem berühmten Zentrum Beaune. 1er Crus und Grand Crus reihen sich aneinander von Nord nach Süd, auf denen die berühmtesten und begehrtesten Weiß- und Rotweine der Welt wachsen, etwa Legenden wie der La Romanée oder der weiße Montrachet. Das Klima ist kühl, der Boden besteht in erster Linie aus Kalk. Im hoch im Norden gelegenen Chablis entsteht darüber hinaus einer der interessantesten Chardonnay-Weine überhaupt auf dem einzigartigen Kimmeridge-Kalk, während der Chardonnay aus dem südlichen Meursault wesentlich voller und weicher ausfällt. Das Beuajolais wird dem Burgund hinzugerechnet, allerdings weichen Klima und Boden, und erst recht die dominierende Rotweinsorte Gamay deutlich vom Burgund ab.

Alle Weine aus der Region Burgund…