2017er
Kracher Beerenauslese Cuvée
Neusiedlersee 0,375 L

Spezialisten Europas, die Weine sind stets extrem hoch bewertet. Diese Beerenauslese ist eine Essenz, die nach Pfirsich und anderen tropischen Früchten, aber auch nach Orangen- und Mandelblüten, Mirabellen und Lindenblüten- honig duftet. Die Fruchtsüße am Gaumen ist verführerisch und umwerfend. Sensationelles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 884273
Farbe: Weiß
Land: Österreich
Region: Burgenland
Anbaugebiet: Neusiedlersee
Alkoholgehalt: 11,00 % Vol
Trinktemperatur: 8°C
Füllmenge: 375 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2032
Enthaltene Rebsorten:
Chardonnay 50 %
Welschriesling 50 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Weinlaubenhof Kracher,7142,Illmitz,Österreich
Kracher Beerenauslese Cuvée
Prämiert
  • 93 Punkte Fallstaff
Prämiert
  • 93 Punkte Fallstaff
19,90 €  20%
15,90 €
pro Flasche
(42,40 € / 1 L)
Lieferbar ab 29.07.2020

Sie haben nun x
Kracher Beerenauslese Cuvée
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 16% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Spezialisten Europas, die Weine sind stets extrem hoch bewertet. Diese Beerenauslese ist eine Essenz, die nach Pfirsich und anderen tropischen Früchten, aber auch nach Orangen- und Mandelblüten, Mirabellen und Lindenblüten- honig duftet. Die Fruchtsüße am Gaumen ist verführerisch und umwerfend. Sensationelles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 884273
Farbe: Weiß
Land: Österreich
Region: Burgenland
Anbaugebiet: Neusiedlersee
Alkoholgehalt: 11,00 % Vol
Trinktemperatur: 8°C
Füllmenge: 375 ml
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2032
Enthaltene Rebsorten:
Chardonnay 50 %
Welschriesling 50 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Weinlaubenhof Kracher,7142,Illmitz,Österreich

Rebsorte

Enthaltene Rebsorten

C

Region

Burgenland

Wie so oft im europäischen Weinbau waren es die Zisterzensier, die im Burgenland dem Weinbau den Boden bereiteten. Und das ist in diesem Fall wörtlich gemeint. Denn das ursprünglich sumpfige, waldige Gebiet wurde von ihnen entwässert, gerodet und bereits im 13. Jahrhundert in ertragsreiche Weingärten umgewandelt. Später waren es die Grafen Esterházy als größter Grundbesitzer Österreichs, die den Weinbau prägten. Heute werden im Burgenland erstklassige Weine aus Blaufränkisch und Zweigeld, Veltliner und Welschriesling erzeugt. Die Voraussetzung dafür bieten das beständige, kontinentale Klima und der Neusiedlersees.

Alle Weine aus der Region Burgenland…