2015er
Mario Schiopetto Bianco Collio
Collio DOC

Dieser Weißwein zeigt Schiopetto auch als Meister der Cuvée, in der eine regionale Spezialität, der Friulano, auf die internationale Sorte Chardonnay trifft. Diese Liaison erweist sich als absoluter Volltreffer. Feingliedrig entwickelt sich ein Duftspiel mit fruchtigen Noten von Zitronen, Pfirsichen sowie florale Akzente heller Blüten, unterlegt von Anklängen an frische, grüne Kräuter wie Minze und Gewürze wie Paprika und weißer Pfeffer. Der Geschmack ist geschmeidig, sehr vielschichtig mit exzellent integriertem und exakt abgestimmten Säurespiel und einem feinwürzigen, langem Nachhall, der neben seiner eleganten Frucht auch an frische Nüsse erinnert. Das ist richtig großer Weißwein, der deutlich nach Burgund „schielt“, und einen der großen »Abräumer« unter Italiens Weißweinen darstellt!

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 285140
Farbe: Weiß
Land: Italien
Region: Friuli
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol
Trinktemperatur: 10°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 5,10 g/l
Restzucker: 0,30 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2025
Enthaltene Rebsorten:
Tocai Friulano 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Soc. Agr. Emilio Rotolo e Figli S.S., Via Cividale 16, 33040 Torreano, Italia
Mario Schiopetto Bianco Collio
Prämiert
  • 98 Punkte James Suckling
Prämiert
  • 98 Punkte James Suckling
69,00 €
pro Flasche
(92,00 € / 1 L)
Limitiert auf 12 Stück

Sie haben nun x
Mario Schiopetto Bianco Collio
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Dieser Weißwein zeigt Schiopetto auch als Meister der Cuvée, in der eine regionale Spezialität, der Friulano, auf die internationale Sorte Chardonnay trifft. Diese Liaison erweist sich als absoluter Volltreffer. Feingliedrig entwickelt sich ein Duftspiel mit fruchtigen Noten von Zitronen, Pfirsichen sowie florale Akzente heller Blüten, unterlegt von Anklängen an frische, grüne Kräuter wie Minze und Gewürze wie Paprika und weißer Pfeffer. Der Geschmack ist geschmeidig, sehr vielschichtig mit exzellent integriertem und exakt abgestimmten Säurespiel und einem feinwürzigen, langem Nachhall, der neben seiner eleganten Frucht auch an frische Nüsse erinnert. Das ist richtig großer Weißwein, der deutlich nach Burgund „schielt“, und einen der großen »Abräumer« unter Italiens Weißweinen darstellt!

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 285140
Farbe: Weiß
Land: Italien
Region: Friuli
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol
Trinktemperatur: 10°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 5,10 g/l
Restzucker: 0,30 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2025
Enthaltene Rebsorten:
Tocai Friulano 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Soc. Agr. Emilio Rotolo e Figli S.S., Via Cividale 16, 33040 Torreano, Italia

Winzer

Mario Schiopetto

Jede fortschrittliche Entwicklung hat ihren Ursprung, zumeist begründet in der Genialität eines oder mehrerer Menschen. Das gilt für technischen Fortschritt ebenso wie für die beschauliche Weinwelt. Für den Quantensprung nach vorne in puncto Qualität was den italienischen Weißwein betrifft, so gibt es einen großen und längst legendären Namen: Mario Schiopetto.

Lesen Sie mehr dazu in unserem Journal »Chez Tesdorpf«.

Alle Weine des Winzers Schiopetto…
Schiopetto Schiopetto
Schiopetto

Mario Schiopetto

Region

Das Friaul ist die bedeutendste Region Italiens für absolute Spitzen-Weißweine. Das qualitative Herzstück bildet dabei der DOC-Bereich Friaul Aquileia rund um die namensgebende Gemeinde Aquileia. Bereits im Jahre 181 v. Chr. gründeten die Römer die Kolonie Aquileia mit der heute noch bestehenden Stadt nahe der Adriaküste. Schon damals im Imperium Romanum wurde hier Weißwein kultiviert, der in Rom zu absoluten Höchstpreisen gehandelt wurde. Auch heute gibt es kaum eine Region in Europa, die so geeignet für rassige und elegante Weißweine erscheint, wie diese. Dieser elegante, rassige Charakter ist für ganz Italien einzigartig.

Alle Weine aus der Region Friuli…
Friuli