2012er
Oratorio di San Lorenzo Carmenere Riserva
Colli Berici DOC
Inama

Mit seinem Carmenère hat Stefano Inama ein neues Kapitel der venetianischen Weingeschichte aufgeschlagen, der Wein sorgte für reichlich Furore. Jetzt packt er noch einen drauf ! Denn nur in wirklich exzellenten Jahren wird in kleiner Aufl age eine Carmenère Riserva erzeugt, die als Benchmark für Rotweine aus dem Veneto gelten kann. Die Farbe ist dunkel und beinahe undurchdringlich, der Duft ist enorm dicht und komplex, glänzt zunächst mit dunkelbeerigen Aromen, auch Pfl aume und Cassis, um sich dann von Noten von Pfeffer und Kakao begleiten zu lassen. Saftig, extrem auskleidend, perfekt balanciert und sehr lang. Auch Italien hat seine »Blockbuster«.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 337188
Farbe: Rot
Land: Italien
Region: Veneto
Alkoholgehalt: 15,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 5,12 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2025
Enthaltene Rebsorten:
Carmenère 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Inama Anzienda Agricola-37047 San Bonifacio (Verona)-Italy
Oratorio di San Lorenzo Carmenere Riserva
Prämiert
  • 93 Punkte Falstaff
  • 90 Punkte Wine Spectator
Prämiert
  • 93 Punkte Falstaff
  • 90 Punkte Wine Spectator
39,90 €
pro Flasche
(53,20 € / 1 L)
Verfügbar

Sie haben nun x
Oratorio di San Lorenzo Carmenere Riserva
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Mit seinem Carmenère hat Stefano Inama ein neues Kapitel der venetianischen Weingeschichte aufgeschlagen, der Wein sorgte für reichlich Furore. Jetzt packt er noch einen drauf ! Denn nur in wirklich exzellenten Jahren wird in kleiner Aufl age eine Carmenère Riserva erzeugt, die als Benchmark für Rotweine aus dem Veneto gelten kann. Die Farbe ist dunkel und beinahe undurchdringlich, der Duft ist enorm dicht und komplex, glänzt zunächst mit dunkelbeerigen Aromen, auch Pfl aume und Cassis, um sich dann von Noten von Pfeffer und Kakao begleiten zu lassen. Saftig, extrem auskleidend, perfekt balanciert und sehr lang. Auch Italien hat seine »Blockbuster«.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 337188
Farbe: Rot
Land: Italien
Region: Veneto
Alkoholgehalt: 15,50 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 5,12 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2025
Enthaltene Rebsorten:
Carmenère 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Inama Anzienda Agricola-37047 San Bonifacio (Verona)-Italy

Weingut

Inama

In die Hügel rund um Verona und das Städtchen Soave ist Bewegung gekommen. Eine neue Generation von Winzern rüttelt die alt eingesessenen Erzeuger wach. Die »neuen Wilden« haben nun das Sagen und beweisen, dass man aus dem Soave weitaus mehr herausholen kann, als man es bislang vermochte. Der Anführer dieser neuen Bewegung ist die Azienda Agricola Inama. Hier fand der qualitative Quantensprung nicht statt, indem man auf möglichst viel neue Technologie gesetzt hat, vielmehr wurden alte traditionelle önologische Techniken wiederbelebt, die vor Jahrhunderten dem Soave schon zu Ruhm und Ehre verholfen hatten.

Man konzentrierte sich mit der Anpflanzung der richtigen Qualitäts-Klone und beschränkte sich auf die hochwertige autochthone Sorte Garganega. Höchste Qualität ist hier eine Selbstverständlichkeit, ebenso die Betonung von Herkunft und »Terroir«, wie es bislang kaum einem Erzeuger in Venetien überzeugender gelungen ist. Gleichzeitig zeigt Inama einen meisterlichen Umgang mit internationalen Sorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc und Cabernet Sauvignon, sodass hier Tradition und Moderne geradezu perfekt miteinander verschmelzen.

Alle Weine des Weinguts Inama…
Inama
Inama

Inama

Rebsorte

Carmenère

Carmenère ist eine recht geheimnisvolle Rebsorte, deren Herkunft völlig im Dunkeln liegt. Tatsache ist, dass sie bis in das 18. Jahrhundert in Bordeaux eine wichtige Rolle spielte und die Basis für die großen Weine bildete. Die Weine, gekeltert aus der Carmenère, werden in alten Überlieferungen als ausnehmend gut bis hervorragend beschrieben, allerdings wurde die Sorte im 19. und 20. Jahrhundert wegen ihrer geringen Erträge und Ihre Anfälligkeit für bestimmte Rebkrankheiten von den Chateaux aufgegeben. Im Erscheinungsbild wie auch im Charakter der Weine ähnelt der Carmenère sehr stark dem Merlot, so ist die Verwechslung, die jetzt in Chile zunehmend zu Tage tritt, kein Wunder. In Chile selbst gedeiht die Sorte hervorragend und erbringt einen fülligen, warmen, samtigen und von sehr ausdrucksvoller Frucht geprägten Wein.

Alle Weine der Rebsorte Carmenère…

Region

Die Region Venetien liegt westlich vom Gardasee im romantischen Hügelland rund um Verona. Weinbau wird hier seit vielen hundert Jahren betrieben. Einer der Gründe ist die berühmte Lagunenstadt Venedig: Sie war im Mittelalter ein bedeutender Umschlagplatz für Waren aller Art – darunter im besonderen Maß der Wein. Das Hinterland Venedigs lieferte auch den Wein für die in Venedig residierenden Dogen. Klimatisch wird Venetien einerseits von der Adria mit mediterranem Klima versorgt, andererseits liefern die nahe gelegenen Alpen Kaltluftströme. Aus diesem Wechselspiel entstehen Bedingungen, die frischen, fruchtigen Weißweinen sehr zugute kommen.

Alle Weine aus der Region Veneto…
Veneto
Veneto