2016er
Robert Weil Riesling Berglage
Trocken, Rheingau
  • Exclusiv bei Carl Tesdorpf

Vorhang auf für die Premiere der »Berglage«, einem typischen, klassischen Riesling in bester Rheingauer Tradition. Da breitet sich die pralle Frucht des Rieslings mit viel Marille und grünen Äpfeln sowie frischer Minze aus, zusammengehalten durch ein Band feiner Mineralität. Da gerät der Gaumen in Schwingungen, wenn der animierende Säurenerv diese Frucht unterstreicht und für einen schönen Spannungsbogen bis in das cremig mineralische Finale sorgt. Ein echter »Cool Climate Riesling, wie er auf dieser Welt oft kopiert, aber in dieser Form nur selten erreicht wird, kristallklar, schnörkellos und geradlinig.«

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 48482
Farbe: Weiß
Land: Deutschland
Region: Rheingau
Alkoholgehalt: 12,50 % Vol
Trinktemperatur: 9°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 7,80 g/l
Restzucker: 6,60 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2022
Enthaltene Rebsorten:
Riesling 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Weingut Robert Weil, DE - 65399 Kiedrich
Robert Weil Riesling Berglage
neu
18,90 €
pro Flasche
(25,20 € / 1 L)
Verfügbar

Sie haben nun x
Robert Weil Riesling Berglage
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Vorhang auf für die Premiere der »Berglage«, einem typischen, klassischen Riesling in bester Rheingauer Tradition. Da breitet sich die pralle Frucht des Rieslings mit viel Marille und grünen Äpfeln sowie frischer Minze aus, zusammengehalten durch ein Band feiner Mineralität. Da gerät der Gaumen in Schwingungen, wenn der animierende Säurenerv diese Frucht unterstreicht und für einen schönen Spannungsbogen bis in das cremig mineralische Finale sorgt. Ein echter »Cool Climate Riesling, wie er auf dieser Welt oft kopiert, aber in dieser Form nur selten erreicht wird, kristallklar, schnörkellos und geradlinig.«

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 48482
Farbe: Weiß
Land: Deutschland
Region: Rheingau
Alkoholgehalt: 12,50 % Vol
Trinktemperatur: 9°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 7,80 g/l
Restzucker: 6,60 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2022
Enthaltene Rebsorten:
Riesling 100 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Weingut Robert Weil, DE - 65399 Kiedrich

Weingut

Weingut Robert Weil

Unter den Rheingauer Weingütern ist das Weingut Robert Weil eher eines der jüngeren. Erst 1875 beginnt die Geschichte des heute hoch renommierten Weinguts, als sich der ehemalige Professor für Deutsch an der Universität Sorbonne Dr. Robert Weil endgültig in Kiedrich niederließ und beschloss Wein zu erzeugen.

Der Geschichte und der Tradition des edlen Rheingaus fühlt sich der dynamische Wilhelm Weil, Leiter des Weinguts in 4. Generation, bis heute verbunden, und vor allen Dingen der bedeutendsten Rebsorte Deutschlands, dem noblen Riesling. Das Nebeneinander aus Tradition und Moderne, auf dem Weingut lässt es sich ganz direkt erleben. Neben dem wunderschönen, historischen Gutshaus ist ein hochmoderner Keller entstanden, in dem Wilhelm Weil seinen kompromisslosen Qualitätsanspruch konsequent umsetzen kann.

Alle Weine des Weinguts Robert Weil…
Robert Weil Robert Weil
Robert Weil

Weingut Robert Weil

Rebsorte

Riesling

Riesling gehört zu den nobelsten, charaktervollsten und komplexesten Rebsorten. Und es ist sicher die deutscheste aller Sorten. Obwohl auch in Übersee ausgezeichnete Rieslinge mit eigener Stilistik erzeugt werden, ist doch das deutschsprachige Europa das Kernland für unglaublich frische und elegante Weine aus Riesling. Die Rebsorte zeigt mit feinen Graduierungen sehr deutlich, auf welchem Boden sie wuchs. Und sie ist immer brillant, ob trocken, halbtrocken oder süß ausgebaut, als Sekt genauso wie als Trockenbeerenauslese. Entscheidend ist der hohe Säuregehalt der Trauben, der die Süße wunderbar einbinden kann und ein Gegengewicht dazu schafft.

Alle Weine der Rebsorte Riesling…

Region

Rheingau

Der Rheingau ist für den deutschen Weinbau so wichtig wie kein zweites Gebiet. Seit den Zeiten von Karl dem Großen wird hier Wein erzeugt. Hier entstand die Spätlese, das berühmte Zisterzienser-Kloster Eberbach hat den Begriff „Kabinett“ mit seinem gleichnamigen Keller geprägt – kurz: Wenn es um die Königsklasse der deutschen Weine geht, dann geht es um diese Region. Kernige, kräftige und reife Rieslinge – die noble Sorte steht in über 90% der Weingärten – sind es, die im Klima des Rheingau gedeihen. Die Weinberge haben eine perfekte Ausrichtung gen Süden zur Sonne, und die verwitterten Löss-, Lehm- und Quarzitböden können die Wärme sehr gut speichern.

Alle Weine aus der Region Rheingau…
Rheingau

Rheingau