2012er
Rothschild (Lafite) Cuvée 1678
Saint-Emilion AOP
Domaines Barons de Rothschild ( Lafite)
  • Exklusiv bei Carl Tesdorpf
  • »Very good« Falstaff Oktober 2014

Dieser gelungenen Premiere ging übrigens keine misslungene Generalprobe voraus, wie man in der Welt des Theaters oder der Oper befürchtet. Nein, er steht einfach da, dunkel rubinfarben funkelnd im Glas, aus dem sich elegant ein intensiver Duft nach dunklen Kirschen, reifen Pflaumen, Brombeeren und frischen Kräutern erhebt. Der Gaumen präsentiert sich in einem konzentrierten aber transparenten, klar strukturierten Geschmacksbild mit zahlreichen Eindrücken dunkelbeeriger Früchte, Bitterschokolade und Gewürzen wie weißen Pfeffer und feinen, samtigen, geradezu streichelnden Tanninen. Harmonisch, finessenreich und herrlich komplex - herzlichen Dank an die Rothschilds, Carl Tesdorpf ist auf diesen Wein richtig stolz.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 199072
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Anbaugebiet: Rechtes Ufer
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 4,76 g/l
Restzucker: 0,20 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2020
Enthaltene Rebsorten:
Merlot 80 %
Cabernet Franc 20 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Baronne Philipine de Rothschild GFA, 33250 Pauillac, France
Rothschild (Lafite) Cuvée 1678
27,90 €
pro Flasche
(37,20 € / 1 L)
Nur noch 14 verfügbar

Sie haben nun x
Rothschild (Lafite) Cuvée 1678
im Warenkorb.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
und zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Dieser gelungenen Premiere ging übrigens keine misslungene Generalprobe voraus, wie man in der Welt des Theaters oder der Oper befürchtet. Nein, er steht einfach da, dunkel rubinfarben funkelnd im Glas, aus dem sich elegant ein intensiver Duft nach dunklen Kirschen, reifen Pflaumen, Brombeeren und frischen Kräutern erhebt. Der Gaumen präsentiert sich in einem konzentrierten aber transparenten, klar strukturierten Geschmacksbild mit zahlreichen Eindrücken dunkelbeeriger Früchte, Bitterschokolade und Gewürzen wie weißen Pfeffer und feinen, samtigen, geradezu streichelnden Tanninen. Harmonisch, finessenreich und herrlich komplex - herzlichen Dank an die Rothschilds, Carl Tesdorpf ist auf diesen Wein richtig stolz.

Weinsteckbrief
Artikel-Nr.: 199072
Farbe: Rot
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Anbaugebiet: Rechtes Ufer
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol
Trinktemperatur: 18°C
Füllmenge: 750 ml
Säuregehalt: 4,76 g/l
Restzucker: 0,20 g/l
Verschluss: Naturkorken
Trinkbar bis: 2020
Enthaltene Rebsorten:
Merlot 80 %
Cabernet Franc 20 %
Lebensmittelinformationen
Bezeichnung Wein
Allergenhinweise enthält Sulfite
Anschrift Hersteller Baronne Philipine de Rothschild GFA, 33250 Pauillac, France

Weingut

Barons de Rothschild

Niemand hat die Geschichte des Weines und der Weinkultur des Bordelais mehr geprägt als die Familie Rothschild. Ihr Leben für den Wein, ihr Streben nach höchster Qualität und mithin auch die über die Jahrhunderte geschaffenen Spitzen-Bordeaux sind Legende.

Alle Weine des Weinguts Barons de Rothschild…
Barons de Rothschild
Barons de Rothschild

Barons de Rothschild

Rebsorte

Enthaltene Rebsorten

Region

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher...

Lesen Sie mehr über das Bordeaux in unserem Journal »Chez Tesdorpf«!

Alle Weine aus der Region Bordeaux…
Bordeaux

Bordeaux