Spendenaufruf des VDP für die Zukunft des Weinbaus an der Ahr nach Hochwasser-Katastrophe | SPENDENKONTO: Der VDP.Adler hilft e.V. - IBAN: DE 21 5109 1500 0000 2045 28 - BIC: GENODE51RGG - Betreff: Solidarität Ahr Weinbau

Domaine Aspras

In den 1930er Jahren flohen Gottfried und Lisa Latz aus Deutschland in den Kongo, dem sie nach dessen Unabhängigkeit in den 1960er Jahren ebenfalls den Rücken zukehrten und schließlich in Südfrankreich landeten. Sie ließen sich in Correns in der Provence nieder, wo sie schnell ihre Leidenschaft für Wein entdeckten. Bald darauf kaufte die Familie Parzellen mit Reben und verkaufte viele Jahre lang die Trauben an den Weinhandel. Im Jahre 1971 kehrte Michael Latz nach seiner Ausbildung als Agraringenieur, zu seiner verwitweten Mutter Lisa zurück und begann mit der Vermarktung der ersten eigenen Weine. Dies war die Geburtsstunde von Château Aspras. Heute wird Michael Latz von seinem Bruder David und seinen drei Söhnen Raphael, Alexandre und Sébastian unterstützt: »Les 3 Frères«.