Filter
Rotwein Wein
Tesdorpf Wine Spectator
2013 2015 2016 2017 2018

Domaine Gros Frère et Soeur

Erstaunlich, dass es im traditionsreichen Burgund mit seinen vielen kleinen Domänen und Erzeugern, die teilweise historisch über mehrere Generationen zurückschauen können, dennoch jüngste und zugleich extrem erfolgreiche Start-ups gibt, die die Burgunder Szene enorm bereichern. Zwar gelingt nur wenigen dieser rasante Aufstieg, ist er doch mit extrem harter und kreativer Arbeit verbunden, aber der Domaine Gros Frère & Sœur ist dieses Kunststück geradezu brillant gelungen. Der 1958 geborene Bernard Gros ging 1984 an den Start in Weinberg und Keller, aber dann explodierte förmlich seine visionäre Gestaltungskraft. Auf dem Weg zu großen Burgundern macht er vieles anders als andere und erreicht dennoch seine großen selbst gesteckten Ziele. Nichts überlässt Bernard dem Zufall, auch das Eichenholz für seine Fässer sucht er selbst aus und lässt es vor der Verarbeitung mehrere Jahre lagern. Keine Frage, das Burgund hat mit Gros Frère & Sœur einen neuen Superstar gewonnen, dessen Weine sich neben den bestehenden Ikonen glänzend behaupten können.