Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Filter
Châteauneuf-du-Pape Gigondas
Robert Parker Wine Spectator Jancis Robinson Tesdorpf

Domaine Santa Duc

Die Domaine Santa Duc wurde 1874 gegründet und heute leitet die Familie Gras das Weingut in der 6. Generation. Vater Yves und Sohn Benjamin gelten als Traumpaar des Gigondas und Robert Parker selbst hält die Domäne für die beste der Region. Das liegt sicherlich an der Feinheit und der bezaubernden seidigen Textur der Weine, inspiriert von der legendären Domaine de la Romanée-Conti in Burgund, auf der Benjamin einen Teil seiner Ausbildung genoss. In der Neuzeit angekommen wurde der Betrieb auf biodynamische Bewirtschaftung umgestellt und auch der Ausbau in Tonamphoren wurde implementiert, der den Weinen von Santa Duc so einen wunderschönen warmen und geschmeidigen Charakter verleiht.

Domaine Santa Duc

Aber auch sonst gelten hier rigorose Qualitätskriterien. Mit ca. 35 Hektoliter pro Hektar liegen die Ernten an der untersten Grenze, und natürlich erfolgen alle Arbeitsschritte von der Pflege der Weinberge über die Lese der Trauben bis zur Verarbeitung im Keller von Hand. Überhaupt lässt man hier der Natur ihren Lauf und greift so wenig wie möglich ein, denn hier gilt das Credo vieler Spitzen-Winzer, dass erstklassige Weine mit Ausdruck und Charakter eben im Weinberg entstehen. Daher kommen die Weine auch nach einer ersten Reifung unfiltriert auf die Flasche. Und um diese reißt sich die Gastronomie der Region, aber immerhin bleiben doch ein paar Flaschen dieser äußerst bemerkenswerten Weine für den deutschen Markt übrig. Diese Domäne sollte man wirklich im Auge behalten.