Filter

Società Agricola Vignalta

Wer immer durch Venetien reist, sieht sie deutlich aufragen und das landschaftliche Bild beherrschen; die Colli Euganei. Nur im Schatten der bekannten Weinbauregionen des Veneto wie Soave oder Valpolicella liegend wird er sie, abgesehen von der natürlichen Schönheit, mit Wein am wenigstens in Verbindung bringen. Ein Fehler, gewiss, denn Weinbau wird hier seit fast 2000 Jahren betrieben, nur eben unbeachtet von einer breiten Öffentlichkeit. Diesem Umstand abzuhelfen und das zweifelsfrei große Potenzial der anmutigen, vulkanischen Hügel bekannt zu machen, wurde 1980 Vignalta gegründet, mit dem Ziel, durch hohe Qualität die im Hinblick auf den Wein noch unbekannte Region in die Herzen der Weinliebhaber zu tragen. Der Boden auf den Hügeln ist für hochwertige Rebsorten wie geschaffen, die sich zudem in dem deutlich wärmeren, mediterranen Klima richtig wohl fühlen. Der Weinbergbesitz von Vignalta verfügt über eine perfekte südliche Ausrichtung, die Trauben können daher das Sonnenlicht lange und ausgiebig in sich aufnehmen. Die ersten Weine von Vignalta sorgten in Italien für Furore, der wichtige Weinführer verlieh gar manch einem die heiß begehrten 3 Gläser, auf die mittlerweile Vignaltas »Gemola« ohnehin abonniert ist. Vignalta ist also eine Entdeckung wert.