Berlucchi Cuvée Imperiale Franciacorta Max Rosé
Franciacorta DOCG
Berlucchi

25,90
pro Flasche (0.75l), 34,53 €/L

Berlucchi Cuvée Imperiale Franciacorta Max Rosé Franciacorta DOCG

Zwischen Gardasee, Po und Lago Maggiore liegt die Lombardei und dazwischen das Weinbaugebiet Franciacorta. Es steht für eine hochqualitative Methode der Schaumweinherstellung im Geiste der Champagne, die seit 1961 praktiziert wird. Die Cuvée Imperiale Franciacorta Max Rosé vom Weingut Guido Berlucchi besteht aus Chardonnay und Pinot Noir und zeigt Noten von Beeren und reifen Früchten, am Gaumen ist der Max Rosé vollmundig, samtig und weich.
WEINSHOP DES JAHRES 2023
ausgezeichnet von »Falstaff«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.500 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer 534841
  • Bezeichnung Schaumwein
  • Weinart Schaumwein
  • Anbauregion Lombardei
  • Appellation Franciacorta
  • Rebsorten 70% Chardonnay
    30% Pinot Noir
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 15 g/L
  • Säuregehalt 7,5 g/L
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Sekt/Champagnerkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Guido Berlucchi i & C.S.p.A., 25040 Borgonato di Corte Franca (BS), Italy
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack extra trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Die Region

Lombardei

Die Modehauptstadt Mailand ist Zentrum der Weinregion im Norden Italiens. Als Tor zu Nordeuropa ist sie Italiens größter Weinmarkt. Rund um die bei Urlaubern so beliebten Seen Lago di Garda, Lago di Como und Lago d’Iseo befinden sich die besten Gebiete für den Weinbau. Schon zur Zeit der Etrusker und Römer wurde hier Wein erzeugt. Nicht umsonst schwärmt der in Mantua geborene Dichter Vergil (70-19 v. Chr.) von „Flüssen, Seen, Olivenbäumen, Reben und goldenen Getreidefeldern.“ Die Lombardei ist heute vor allem bekannt für ihren Spumante aus dem DOC-Gebiet Francia, den nach der Metodo classico in Flaschengärung erzeugten Schaumwein. 

Die Rebsorte

Chardonnay

Sie ist gleichzeitig eine der edelsten und vielseitigsten Rebsorten der Welt. Ursprünglich stammt sie aus dem französischen Burgund, wo einige der größten Chardonnay der Welt entstehen, doch auch in der Champagne ist sie die wichtigste, stilbildende Sorte. Doch auch im restlichen Europa und in Übersee – insbesondere Kalifornien – ist sie überaus präsent. Charakter und Geschmack werden maßgeblich vom Bodentyp, dem Klima und der Art des Ausbaus geprägt. Von mineralisch bis fruchtig, von trocken bis edelsüß, von jung und pur bis zum vollen, lagerfähigen, im Barrique ausgebauten Wein: stilistisch ist fast alles möglich.