Filter
Roséwein Rotwein Wein
Chile Frankreich Italien Südafrika
Bolgheri Languedoc Nördliche Rhône Südliche Rhône Swartland
Bordeaux Languedoc-Roussillon Provence Rhone Toskana
Boekenhoutskloof Cave de Tain Château Saint-Maur Domaine d'Aussières Domaine Le Clos Du Serres
Cinsault Grenache Merlot Syrah
Andreas Larsson Concours des Grands Vins de France Macon Decanter Drinks International Falstaff
2012 2013 2014 2015 2016
12,5 % Vol. 13 % Vol. 13,5 % Vol. 14 % Vol. 14,5 % Vol.

Syrah

Die rote, ursprünglich französische Rebsorte hat weltweit viele Namen, wovon Shiraz in Australien wohl der bekannteste ist. Die Sorte liebt die Wärme und erbringt tiefdunkle, tanninreiche Rotweine mit intensiven und vielfältigen Aromen wie schwarzer Pfeffer, Pflaumen und Schokolade.

Die Weine besitzen ein hohes Alterungspotenzial, sind dabei aber von Beginn an geschmeidiger und weicher als zum Beispiel Cabernet Sauvignon. Syrah zählt zu den ganz Großen der Welt und ist eine der Sorten in der regionstypischen Rhône-Cuvée, wie z. B. im Châteteneuf-du-Pape. Besonders an der nördlichen Rhône gibt es aber auch viele reinsortige Syrah-Weine.