Filter
Rotwein Weißwein
Jean Stodden Weingut Meyer-Näkel
Eichelmann Falstaff Gault & Millau Jancis Robinson Robert Parker
2016 2017 2018 2019

Ahr

Das Ahrtal ist das nördlichste Weinbaugebiet Deutschlands, mit knapp über 500 Hektar zählt es indes auch zu den kleinsten. Erstaunlich, dass die extrem nördliche Lage es zulässt, dass hier sicher die größten Spätburgunder Deutschlands entstehen, die keinen internationalen Vergleich zu scheuen brauchen. Das Geheimnis liegt in dem engen Tal sowie den steinigen Geröll- und Schieferböden begründet. Diese Böden speichern tagsüber die Wärme und geben sie in den kalten Nächten wieder an den Rebstock ab. Die Weinberge sind in dem schmalen Tal extrem steil, die Reben wachsen größtenteils auf Steinterrassen. Weinbau betreiben können hier tatsächlich nur Enthusiasten, denn die Arbeiten im Weinberg müssen von Hand verrichtet werden,

Maschineneinsatz ist nicht möglich. Liest man die Liste der Winzer, so stößt man zu Hauf auf die bedeutendsten Namen – viele preisgekrönt – in Sachen Spätburgunder in Deutschland.