Filter
Spirituosen Weißwein Rotwein
Barsac Entre Deux Mers Linkes Ufer Rechtes Ufer Sauternes
Barsac Bordaux Bordeaux Bordeaux Supérieur Cadillac Côtes de Bordeaux
Baron Edmond de Rothschild Bruno Géraud Château Angélus Château Batailley Château Beau-Séjour Bécot
Cabernet Franc Cabernet Sauvignon Merlot Sauvignon Blanc Semillón
Falstaff Gault & Millau The Wine Spectator Wine Doctor Der kleine Johnson
1955 1959 2002 2003 2004
Doppel-Magnum (3l) Impériale (6l) Magnum (1,5l) Standard Flasche (0,75l)
Nein Ja
edelsüß trocken

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher. Ohne Frage aber, steht das Bordelais wie keine zweite Region für französischen Wein. Die hier erzeugten Cuvées variieren in der Zusammensetzung von Château zu Château; das Geheimnis der exakten Mischung und Vinifikation wird von den Kellermeistern sorgsam gehütet. In Bordeaux wurde der Fassausbau in Barriques zur Perfektion gebracht und von hier in alle Welt exportiert. Und nur hier unterliegen die Weine verschiedenen Qualitäts-Klassifizierungen, unter anderem das berühmte Médoc-Classement, das im Jahr 1855 anlässlich der Weltausstellung in Paris eingeführt wurde und noch heute anerkannt wird.