Filter
Lombardei Venetien
Lugana
Trebbiano
Azienda Agricola Bulgarini Fausto Azienda Agricola Cà Maiol Cà dei Frati LE MORETTE Morenica
Tesdorpf
2023 2022 2021
Lugana

Lugana

Lugana ist dank seines hervorragenden Klimas und des ganz besonderen Terroirs eine der exklusivsten Herkünfte für fruchtbetonte Weißweine in Italien. Gerade einmal 700 Hektar ist die Region groß, da reicht die Ernte zumeist gerade einmal für die Top-Gastronomie Venetiens.
 
Lugana Im Fokus:

Lugana

Der Lugana ist einer der erfolgreichsten Weißweine Italiens. Er stammt aus der gleichnamigen Appellation, die auf der Südseite des Gardasees in der Lombardei und im Veneto liegt. Entstanden ist die kleine Region südlich des Gardasees durch das Wirken eines Gletschers, der auch den Gardasee hervorgebracht hat. Der dadurch in Lugana abgelagerte, tonhaltige Muränen-Schutt bietet den Reben einen geradezu perfekten Untergrund. Terra Oro, »goldene Erde« nennen daher die Winzer diesen Boden.

Der bekannteste Wein des Gardasees

Am Lago di Garda, Italiens größtem See, findet man eine Reihe bekannter Weinbaugebiete. Das erfolgreichste der letzten beiden Jahrzehnte dürfte wohl die Appellation Lugana sein, die eine der ganz wenigen ist, die Regionsgrenzen überschreiten. In diesem Falle ist es die Grenze zwischen der Lombardei und Venetien. Das bot sich an, weil es sich um ein begrenztes Gebiet, genauer gesagt, um ein flaches Becken von 1.800 Hektar handelt, das im Norden vom Gardasee und im Westen, Süden und Osten von niedrigen Moränenhügeln begrenzt wird. Geprägt ist es von Ton- und Lehmböden mit Endmoränenschotter, den Alpengletscher vor Jahrmillionen in diesen Bereich geschoben haben. Die rautenförmige Appellation liegt zwischen San Martino della Battaglia, dem Ferienort Sirmione und Peschiera del Garda in der Provinz Verona. 90 % der Rebfläche befinden sich in der Lombardei. Die bekanntesten und größten der 125 Erzeuger haben ihren Sitz aber im Veneto.

Fast immer trocken und reinsortig

Rund 95 % aller erzeugten Lugana sind trockene Weißweine, die meist aus einer einzigen Sorte erzeugt werden und auch zu 90 % erzeugt werden müssen. Es handelt sich um den Trebbiano di Lugana. Diese Rebsorte entspricht dem Trebbiano di Soave. Mittlerweile weiß man aufgrund genetischer Tests, dass diese Sorte auch mit dem Verdicchio bianco identisch ist, der sich in den Marken findet. Zwar möchten die Erzeuger einerseits nicht unnötige Verwirrung stiften und den Ursprungsnamen übernehmen, andererseits hat der Name Trebbiano keinen sonderlich guten Ruf, weil es auch minderwertigere Trebbiano-Varianten gibt. Daher vermarkten viele Erzeuger die Rebsorte unter dem historischen Begriff Turbiana. Neben der Turbiana wird in manchen Weinen auch bis zu 10 % Friulano verwendet. 

Neben dem Lugana DOP gibt es die trockenen Lugana Superiore und Lugana Riserva, die mindestens ein bzw. zwei Jahre Reifezeit erfordern. Zudem werden kleine Mengen Lugana Spumante und die Spätlese Lugana Vendemmia Tardiva erzeugt.

Vom Urlaub in die Heimat

Der Lugana ist im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einem Weißwein-Star am Gardasee geworden. Der Wein, dessen Rebsorte von Natur aus über einen hohen Säuregehalt verfügt und bekannt ist für Aromen von weißen Blüten und Zitrusfrüchten, passt ausgezeichnet zu den Bedingungen am See. Doch er funktioniert auch in der Heimat der Urlauber, die vor allem von jenseits der Alpen an den See kommen. So werden heute rund 70 % der Weine exportiert. Der Erfolg hat natürlich auch die Massenerzeuger auf den Plan gerufen, die allerdings eher austauschbare Weine anbieten. Doch gibt es auch solche, die aus der hervorragenden Sorte Trebbiano di Lugana Charakterweine erzeugen.

Lugana online kaufen

Bestellen Sie jetzt Ihren Lugana Wein auf Tesdorpf.de! Profitieren Sie von unserem herausragenden Service, schneller Lieferung und sicherer Zahlung. Tauchen Sie ein in die Welt des Lugana und lassen Sie sich von seinem einzigartigen Geschmack verführen.

Lugana FAQs

Was bedeutet „DOC“ auf Lugana Weinflaschen?

Die Bezeichnung "DOC" steht für "Denominazione di Origine Controllata" und garantiert die Herkunft und Qualität des Weins. Lugana DOC ist ein Weißwein-Gebiet am Gardasee, aus dem hervorragende Weine stammen.

Welche Speisen passen gut zu Lugana Wein?

Aufgrund seiner knackigen Säure und des ausgewogenen Geschmacksprofil passt Lugana gut zu leichten und frischen Gerichten. Fisch und Meeresfrüchte sowie Salate, Geflügel oder leichte Pasta Gerichte harmonieren sehr gut mit Lugana.

Gibt es eine empfohlene Trinktemperatur für Lugana Weine?

Die ideale Temperatur von Lugana Wein liegt zwischen 8° und 10° C.

Was ist das Besondere an Lugana im Vergleich zu anderen italienischen Weißweinen?

Aufgrund des alpinen mediterranen Mischklimas am Gardasee und der Rebsorte Trebbiano sind Lugana Weißweine besonders mineralisch und fruchtig. In Kombination mit einer ausgewogenen Säurestruktur sind die Weine sehr zugänglich und genussfreudig.

Welche Aromen und Geschmacksrichtungen kann ich von einem Lugana Wein erwarten?

Lugana Weine haben fruchtige Aromen von Äpfeln, Pfirsichen und Zitrusfrüchten. Außerdem haben sie leichte Kräuternoten wie Minze oder Basilikum. Gereifte Lugana Weine können Honignoten haben.