2015
Biondi Santi Brunello Riserva
Brunello di Montalcino Riserva DOCG

590,00
pro Flasche (0.75l), 786,67 €/L
Übersicht

Biondi Santi Brunello Riserva Brunello di Montalcino Riserva DOCG

Genau hier, auf der Tenuta Greppo erfand man 1888 den weltberühmten Brunello. Der Chemiker und Winzer Clemente Santi untersuchte den Zusammenhang von Boden und Rebsorte. Dafür ließ er den Sangiovese Grosso im Eichenfass reifen. Er erhielt ihn kraftvoll und samtig zurück. Der Rest ist Geschichte - dieser Brunello Riserva ist eine Institution - erhaben, von italienischem Stolz. Tief, nahtlos integriert und komplex von Kirsche, Zeder und Tabak.
WEINSHOP DES JAHRES 2023
ausgezeichnet von »Falstaff«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.500 Premium-Weine

Auszeichnungen

Auszeichnung von Tesdorpf
Tesdorpf
98/100 Punkte für den Jahrgang 2015
Auszeichnung von Falstaff
Falstaff
98/100 Punkte für den Jahrgang 2015
Robert Parker
98+/100 Punkte für den Jahrgang 2015
Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
97/100 Punkte für den Jahrgang 2015
Auszeichnung von Decanter
Decanter
94/100 Punkte für den Jahrgang 2015
Auszeichnung von Tesdorpf
Tesdorpf
97/100 Punkte für den Jahrgang 2013
Auszeichnung von The Wine Enthusiast
The Wine Enthusiast
100/100 Punkte für den Jahrgang 2013
Doctor Wine
100/100 Punkte für den Jahrgang 2013
Auszeichnung von Falstaff
Falstaff
98/100 Punkte für den Jahrgang 2013
Auszeichnung von Decanter
Decanter
98/100 Punkte für den Jahrgang 2013
Auszeichnung von Robert Parker
Robert Parker
98/100 Punkte für den Jahrgang 2013
Jancis Robinson
18/20 Punkte für den Jahrgang 2013
Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
96/100 Punkte für den Jahrgang 2013
Auszeichnung von The Wine Spectator
The Wine Spectator
94/100 Punkte für den Jahrgang 2013
Auszeichnung von Tesdorpf
Tesdorpf
98/100 Punkte für den Jahrgang 2012
Auszeichnung von The Wine Spectator
The Wine Spectator
100/100 Punkte für den Jahrgang 2012
Auszeichnung von Falstaff
Falstaff
100/100 Punkte für den Jahrgang 2012
Auszeichnung von Decanter
Decanter
98/100 Punkte für den Jahrgang 2012
Auszeichnung von Robert Parker
Robert Parker
97/100 Punkte für den Jahrgang 2012
Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
96/100 Punkte für den Jahrgang 2012
Auszeichnung von Tesdorpf
Tesdorpf
96/100 Punkte für den Jahrgang 2010
Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
97/100 Punkte für den Jahrgang 2010
Auszeichnung von Robert Parker
Robert Parker
96/100 Punkte für den Jahrgang 2010
Auszeichnung von The Wine Spectator
The Wine Spectator
95/100 Punkte für den Jahrgang 2010

Steckbrief

  • Artikelnummer 496298
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2015
  • Anbauregion Toskana
  • Anbaugebiet Montalcino
  • Appellation Brunello di Montalcino
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2052
  • Verschluss unbekannt
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Biondi Santi Jacopo, 53024 Montalcino (Sl) Italy
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Biondi Santi

1888 ist ein Jahr, in dem italienische Weingeschichte geschrieben wurde. Nach Jahren intensiver Forschung hatte Ferruccio Biondi Santi den Sangiovese-Klon des Brunello gefunden, und mit dem Erscheinen dieser ersten Füllung des Brunello di Montalcino beginnt der steile Aufstieg der kleinen und hoch exklusiven und heute heiß begehrten Region Brunello di Montalcino zu einem der Rotweinparadiese Italiens schlechthin. Mit dieser ersten Flasche Jahrgang 1888 beginnt zugleich der Mythos Biondi Santi, dessen Faszination bis heute ungebrochen ist. Es ist der Aufstieg zur Legende des italienischen Weinbaus. Es ist auch die Entwicklung eines einzigartigen und originären Weinstils, der bis heute nichts an seiner Attraktivität eingebüßt hat. Und das Schöne daran ist, dass Biondi Santi den Verlockungen zeitlich limitierter Modeströmungen stets widerstanden hat und seinem unverwechselbaren wie unkopierbaren Stil treu geblieben ist. Dazu gehört auch, dass die Weine nie vom Holz dominiert werden, sondern die Rebsorte, der Brunello, mit ihrer Charakteristik das Zepter schwingt. Der Brunello von Biondi Santi ist kein Mainstream, dafür sind sie aber absolut eigenständig und authentisch – Biondi Santi eben.

Die Region

Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino, die Region ist nicht nur eine der kleinsten kontrollierten Herkünfte für Spitzenweine in Italien, sie ist vielleicht auch jene Region mit der wohl eigentümlichsten Geschichte. Entstanden ist der Brunello di Montalcino in seiner heute bekannten und berühmten Form überhaupt erst 1888 mit der Entdeckung des Sangiovese-Klons Brunello durch Ferrucio Biondi Santi. Allerdings belegen schriftliche Urkunden mit enthusiastischen Beschreibungen, dass bereits viele Jahre zuvor hier außerordentlich gute und hochwertige Weine produziert wurden. Dennoch betrug die Rebfläche bis Anfang der 60er nicht einmal 100 Hektar, die sich knapp 11 Erzeuger teilten. Heute ist die Fläche auf gerade einmal exklusive 2.000 Hektar gewachsen, das ist immer noch sehr klein.

Die Rebsorte

Sangiovese

Die wahrscheinlich bekannteste rote Rebsorte Italiens ist der Sangiovese, das Blut des Jupiters (Sangius Giove). Auch wenn die Römer der Sorte ihren dauerhaften Namen gaben, wurde sie doch schon zu Zeiten der Etrusker angebaut, was Traubenfunde belegen. Seit Jahrhunderten ist der Sangiovese die Hauptrebsorte der Toskana, wo sie nicht nur den Chianti prägte, sondern auch den Vino Nobile di Montepulciano als Brunello auch rund um den Ort Montalcino. Sangiovese reift langsam und spät, bringt dann aber farbintensive, alkohol-, säure- und tanninreiche Weine hervor, die ein erhebliches Alterungspotenzial haben.