Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Es gibt eine allgemeine Störung: Ihre Bestellung und Neukundenregistrierung wurde dennoch durchgeführt. Sie erhalten derzeit leider keine Bestellbestätigung. Eine An- und Abmeldung zum Newsletter ist derzeit nicht möglich. 
2016

Ca Maiol Fabio Contato Rosso

Garda DOP
24,90
pro Flasche (0.75l), 33,20 €/L

Ca Maiol Fabio Contato Rosso Garda DOP

Der Ca Maiol Fabio Contato Rosso aus der Lombardei begeistert mit seinem eleganten, trockenen Geschmacksbild. Der Wein wird 24 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. In dieser Zeit erhält er seine große Ausdruckskraft, die beeindruckende Struktur sowie seinen langen Abgang. Die Trauben für den Rotwein stammen aus den historischen Lagen im Valtènesi-Gebiet und werden dort in den letzten Oktoberwochen händisch gelesen. Vor dem Pressen werden die Beeren zunächst unter kontrollierter Feuchtigkeit etwa 2 Monate getrocknet.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
2 - 3 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 3.500 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W18696
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2016
  • Anbauregion Lombardei
  • Appellation Valtellina
  • Rebsorten 60% Gropello
    20% Marzemino
    10% Barbera
    10% Sangiovese
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur "Azienda Agricola Cà Maiol",25015,"Desenzano del Garda",Italien
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,75 L

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Die Region

Lombardei

Die Modehauptstadt Mailand ist Zentrum der Weinregion im Norden Italiens. Als Tor zu Nordeuropa ist sie Italiens größter Weinmarkt. Rund um die bei Urlaubern so beliebten Seen Lago di Garda, Lago di Como und Lago d’Iseo befinden sich die besten Gebiete für den Weinbau. Schon zur Zeit der Etrusker und Römer wurde hier Wein erzeugt. Nicht umsonst schwärmt der in Mantua geborene Dichter Vergil (70-19 v. Chr.) von „Flüssen, Seen, Olivenbäumen, Reben und goldenen Getreidefeldern.“ Die Lombardei ist heute vor allem bekannt für ihren Spumante aus dem DOC-Gebiet Francia, den nach der Metodo classico in Flaschengärung erzeugten Schaumwein. 

Die Rebsorte