2019

Château Haut Bailly

Pessac-Léognan AOP, Cru Classé
92,90
pro Flasche (0.75l), 123,87 €/L
Über das Produkt
"Such totally graceful perfumes to this, showing currants, dried flowers and stones, as well as hints of forest fruit and subtle tar, asphalt and smoke. Full-bodied, yet the texture is pristine with intense, polished and fine-grained tannins. So long, flavorful and ever so beautiful. The finish is never ending. This really is something special." - James Suckling "Deep garnet-purple colored, it leaps from the glass with vivacious notes of blackcurrant cordial, black raspberries and plum preserves with a tantalizing undercurrent of candied violets, dark chocolate, menthol and licorice plus a touch of Chinese five spice. Medium to full-bodied, the palate is achingly elegant, showing off perfumed black fruit layers with a firm frame of very fine-grained, silt-like tannins and seamless freshness, finishing with incredible persistence and fragrance. Just magic." - Lisa Perrotti Brown, Robert Parkers Wine Advocate

Steckbrief

  • Artikelnummer 645829
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Wein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • g.U./ g.g.A Pessac-Léognan
  • Rebsorten 60% Cabernet Sauvignon
    34% Merlot
    3% Cabernet Franc
    3% Petit Verdot
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2040
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Anschrift Hersteller / Abfüller SCA CH HAUT BAILLY, 33850 Leognan, France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Was ist eine Subskription

Subskription

Die Subskription von Bordeaux-Weinen hat unter Kennern dieser legendären Gewächse eine lange Tradition. Nur durch Nutzung dieses Vorkaufsangebots können Sie sichergehen, so rare und gesuchte Gewächse wie Lafite-Rothschild, Mouton-Rothschild und viele andere überhaupt zu erhalten. Außerdem können Sie sich nur auf diesem Weg die günstigen Primeur-Preise sichern. Wir reservieren für unsere Kunden ein Kontingent des 2019er Bordeaux bis Mitte August 2020, doch viele der angebotenen Weine werden sehr schnell ausverkauft sein, also warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Bestellung.
Über die Region

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher. Ohne Frage aber, steht das Bordelais wie keine zweite Region für französischen Wein. Die hier erzeugten Cuvées variieren in der Zusammensetzung von Château zu Château; das Geheimnis der exakten Mischung und Vinifikation wird von den Kellermeistern sorgsam gehütet. In Bordeaux wurde der Fassausbau in Barriques zur Perfektion gebracht und von hier in alle Welt exportiert. Und nur hier unterliegen die Weine verschiedenen Qualitäts-Klassifizierungen, unter anderem das berühmte Médoc-Classement, das im Jahr 1855 anlässlich der Weltausstellung in Paris eingeführt wurde und noch heute anerkannt wird.

Über die Rebsorte

Cabernet Sauvignon

Es ist die wahre Königin der Cépages Nobles, der edlen Rebsorten der Welt. Vom Bordelais aus hat sie ihren Siegeszug rund um den Planeten angetreten und ist überall präsent. Und auch wenn sie je nach Region und Boden eigene Ausprägungen entwickelt, ist doch immer ihr grundsätzlicher Charakter unverkennbar. Ihre Aromen von Cassis, grüner Paprika und – beim Ausbau im kleinen Holzfass – Zedernholz sind immer vorhanden. Die kleinschalige Beere hat besonders viele Kerne, deren Phenole und Tannine die Weine aus Cabernet Sauvignon so lagerfähig machen. Sie gilt auch deshalb als Rückgrat vieler großer Cuvées, ganz besonders der großen Bordeaux-Weine.