Château Pontet-Canet Vintage Collection
2014, 2015, 2016, 6er Holzkiste

880,00
pro Stück (4.5l), 195,56 €/L

Château Pontet-Canet Vintage Collection 2014, 2015, 2016, 6er Holzkiste

Drei traumhafte Bordeaux-Jahrgänge eines Ausnahme-Château, vereint in einem Holzkistchen, das gibt es nur im Weinhaus Carl Tesdorpf. Die absoluten Spitzenweine dieser Top-Jahrgänge sind weltweit extrem nachgefragt und daher nur noch sehr schwer zu bekommen. Denn es handelt sich um heiß gehandelte Weine unter Kennern, Liebhabern und Sammlern. Und was diese Nachfrage betrifft, so hat Château Pontet-Canet in diesem Punkt die großen Legenden und Ikonen längst eingeholt, wenn nicht gar überrundet. Je 2 Flaschen der Spitzenjahrgänge 2014, 2015 und 2016 enthält dieses faszinierende Kistchen und liefert so eine einzigartige Möglichkeit, diese Jahrgänge zu genießen, zu vergleichen und zu diskutieren. Und es ist ganz sicher ein begehrtes Objekt für Sammler, denn das Reife- und Alterungspotential dieser Weine ist so grandios, dass man Jahrzehnte seine helle Freude daran haben wird. Wegen der mittlerweile allerdings sehr knappen Verfügbarkeit dieser Ausnahme-Bordeaux ist die Menge leider strikt limitiert. 

Über den Jahrgang 2014: 
Der große Aufsteiger der letzten Jahre präsentiert sich auch 2014 wieder auf dem Level eines ersten Gewächses. Sehr klassisch, sehr elegant mit einem feinen, kompakten Cabernet-Duft nach Cassis, Mokka, Karamell und Veilchen und einer animierenden mineralischen Ader am Gaumen mit exzellent eingebundenem Säurespiel. Gleichzeitig einer der Dauerläufer des Jahrgangs denn das Potenzial reicht für gut 30 Jahre. 

Über den Jahrgang 2015: 
Sehr klassisch, sehr elegant mit einem feinen, kompakten Cabernet-Duft nach Cassis, Mokka, Karamell und Veilchen sowie einer animierenden mineralischen Ader am Gaumen mit exzellent eingebundenem Säurespiel. Gleichzeitig ist er einer der Dauerläufer des Jahrgangs, denn das Potenzial reicht für gut 55 Jahre. Ein ganz klassischer Pauillac, und wieder ein beeindruckender Beweis, dass die berühmten Châteaus auch in Jahren, die von der Presse nicht in den Himmel geschrieben werden, exzellente Weine hervorbringen. 

Über den Jahrgang 2016:
Der geschmeidige Umstieg auf die biodynamische Bewirtschaftung hat die Stilistik des Weines von Pontet-Canet nachhaltig verändert: Aus dem eher robusten Wein hat sich ein sinnlicher, ja zuweilen erotisch anmutender Wein entwickelt. Ab und zu fällt auch ein Vergleich mit einem großen Burgunder. Und tatsächlich ist Pontet-Canet eine sichere Bank geworden, der seit den Jahrgängen 2009 und 2010 (beide 100 Punkte von Robert Parker) fast eine Klasse für sich darstellt. Der Wein ist extraktreich, dicht und konzentriert, dabei feinnervig und animierend. Dazu trägt die florale und feinfruchtige Aromatik bei, die geradezu betörend ist und die von einem Hauch Gewürzbrot und Rauch begleitet werden. Pontet Canet 2016 ist verführerisch und einnehmend.

Steckbrief

2 x Château Pontet-Canet Pauillac AOP, 5ème Cru Classé 2014
  • Artikelnummer 117790
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2014
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • Appellation Pauillac
  • Rebsorten 60% Cabernet Sauvignon
    33% Merlot
    5% Cabernet Franc
    2% Petit Verdot
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Lagerpotential 2054
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Château Pontet-Canet, Pauillac, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
2 x Château Pontet-Canet Pauillac AOP, 5ème Cru Classé 2015
  • Artikelnummer 117790
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2015
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • Appellation Pauillac
  • Rebsorten 60% Cabernet Sauvignon
    33% Merlot
    5% Cabernet Franc
    2% Petit Verdot
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2075
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite und Eiprotein
  • Hersteller / Importeur Château Pontet-Canet, Pauillac, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
2 x Château Pontet-Canet Pauillac AOP, 5ème Cru Classé 2016
  • Artikelnummer 117790
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2016
  • Anbauregion Bordeaux
  • Appellation Pauillac
  • Rebsorten 60% Cabernet Sauvignon
    33% Merlot
    5% Cabernet Franc
    2% Petit Verdot
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2076
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Château Pontet-Canet, Pauillac, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Auch einzeln erhältlich

Château Pontet-Canet Pauillac AOP, 5ème Cru Classé 2014
Entgegen mancher Prognose im Verlauf des Jahres 2014, die einen eher ordentlichen Jahrgang voraussagten, kam es am Ende doch einmal wieder ganz anders – es wurde ein exzellenter Jahrgang. Wenn auch der Witterungsverlauf 2014 bis in den August hinein problematisch und der Sommer eher zu kühl war, ein perfekter Herbst, ein geradezu mustergültiger „Indian-Summer“ haben sehr, sehr viel herausgerissen. Wer so sorgfältig arbeitet wie Chateau Pontet-Canet hat am Ende dank reifer Trauben einen großen Wein im Keller. Denn von dem langen warmen Herbst profitierte besonders eine Sorte – der Cabernet Sauvignon. Pontet-Canet ist dabei ein Wein gelungen, der ganz sicher zu den besten des Jahrgangs zählt und manch einen 1er Cru in den Schatten stellt. Da strömt zunächst eine umwerfende Kirschfrucht aus dem Glas: rote Kirschen, Weichselkirschen und Kirschschokolade werden untermauert von mediterranen Gewürzen wie Estragon, die sich wiederum mit schwarzem Tee und feinen Röstaromen, aber auch Wacholder verbinden. Faszinierend und absolut verführerisch! Der Geschmack ist so frisch, feingliedrig und verspielt, zupackend und auskleidend, und zudem in seiner Komplexität wie Länge mit einem beeindruckenden Finale versehen. Das Potential reicht für mindestens 20 Jahre.
Die Region

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher. Ohne Frage aber, steht das Bordelais wie keine zweite Region für französischen Wein. Die hier erzeugten Cuvées variieren in der Zusammensetzung von Château zu Château; das Geheimnis der exakten Mischung und Vinifikation wird von den Kellermeistern sorgsam gehütet. In Bordeaux wurde der Fassausbau in Barriques zur Perfektion gebracht und von hier in alle Welt exportiert. Und nur hier unterliegen die Weine verschiedenen Qualitäts-Klassifizierungen, unter anderem das berühmte Médoc-Classement, das im Jahr 1855 anlässlich der Weltausstellung in Paris eingeführt wurde und noch heute anerkannt wird.